Stärke von 7,3

Neues Erdbeben in Japan: Epizentrum fast genau unterhalb von Fukushima

Produkte eines Supermarkts sind nach dem Erdbeben verstreut. Fast genau elf Jahre nach der verheerenden Tsunamikatastrophe und dem Atomunfall in Fukushima wird die Region im Nordosten Japans erneut von einem starken Beben heimgesucht.

Das Zentrum des neuen Erdbebens in Japan mit einer Stärke von 7,3 hat nach Angaben des Potsdamer Geoforschungszentrums (GfZ) fast genau unterhalb von Fukushima gelegen, wo sich vor elf Jahren die schwere Atomkatastrophe ereignete. „Für japanische Verhältnisse ist es mittelgroß“, sagte der Seismologe Marco Bohnhoff am Mittwoch auf Anfrage.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Tsunamiwarnung: Schweres Erdbeben vor der Küste Japans

Das Epizentrum des Erdbebens soll vor dem Nordosten des Landes gelegen haben. Der Sender NHK gab die Stärke zunächst mit 7,3 an.

Zwar sei das Beben in mehr als 50 Kilometern Tiefe wesentlich schwächer gewesen als das von 2011 mit einer Magnitude von über neun. Es werde aber erhebliche Erschütterungen verursacht haben: Er erwarte Erschütterungen von acht bis neun auf einer Skala von eins bis zwölf, erklärte der Wissenschaftler.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es sei kein unerwartetes Ereignis, betonte Bohnhoff. Die pazifische-ozeanische Erdplatte schiebe sich unter Japan, dieser Prozess werde aufgehalten, wenn sich die Platten verhakten. Dann sammele sich im Laufe von Jahren bis zu Jahrhunderten Energie, die sich schlagartig entlade. Es sei nicht ausgeschlossen, aber eher unwahrscheinlich, dass jetzt unmittelbar noch ein größeres Beben folge.

RND/dpa

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken