Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Willkommen in der Gemeinde Ilsede

Was ist der Sinn hinter Yoga?

Was ist der Sinn hinter Yoga? Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Im Yogazentrum Ilsede geht es um Übungen für Geist und Konzentration. Foto: privat

Lars Winter vom Yogazentrum Ilsede informiert:

Das Wort Yoga bedeutet wörtlich aus dem Sanskrit übersetzt so viel wie anschirren, anjochen, unter ein Joch bringen. Diese Bedeutung hört sich erstmal nicht so schön an. „Für uns Yoga Praktizierende äußert sich das Ganze aber so, dass wir unseren Geist und unseren Körper unter Kontrolle bringen, ihn anschirren, anjochen wollen, um unser Wohlbefinden zu steigern", erzählt Lars Winter, der mit seinem Team das Yogazentrum Ilsede betreibt.

Er nennt Beispiele, wann wir unseren Geist nicht unter unserer Kontrolle haben: Wenn wir vor einer Prüfung sind, genau wissen, dass wir den Stoff können und trotzdem Prüfungsangst haben. Oder, wenn wir am Abend im Bett liegen und vor lauter Grübeln nicht einschlafen können. Wenn wir uns hinsetzen, einfach mal Ruhe haben wollen und trotzdem kommt ein Gedanke nach dem anderen. Das Gedankenkarussel dreht sich und wir wissen nicht, wie wir es stoppen können.

Winter hat auch Beispiele dafür, wann der Körper außer Kontrolle ist. Das passiert, wenn uns Verspannungen im Rücken oder Nacken von der Arbeit ablenken. Auch, wenn wir durch unsere ständig sitzende Haltung immer schlechter atmen können, sich unsere Verdauung verschlechtert oder wir nicht mehr mit gestreckten Beinen den Boden berühren können.

Kurz gesagt: ,,Immer, wenn ich körperlich oder geistig in einen Zustand komme, in dem ich mich nicht wohlfühle, ist etwas außer meiner Kontrolle", fasst Winter zusammen.

Hier kommt Yoga zum Tragen. Im Yoga gibt es Übungen, die den Geist beruhigen und die Konzentration steigern, wodurch sich ein Wohlgefühl im Geist einstellt. Durch bestimmte Körperübungen lässt sich die eigene Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer steigern, wodurch sich ein Wohlgefühl im Körper einstellt. In einer Yogastunde sowie in jeder einzelnen Yogastellung werden diese Übungen für Körper und Geist kombiniert. Hierdurch stellt sich dann ein Wohlgefühl in Körper und Geist ein. bik