Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Schützenfest in SZ-Gebhardshagen

Die Scheiben warten auf Siegerinnen und Sieger des Schützenfests Gebhardshagen 2022

Die Scheiben warten auf Siegerinnen und Sieger des Schützenfests Gebhardshagen 2022 Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Die Scheiben für die Königsproklamation hängen noch an der Wand im Schützenhaus in Gebhardshagen. Foto: rk

Königsproklamation am 6. August in Gebhardshagen

Salzgitter. Auf diesen Moment musste Hilmar Hasse lange warten. Am Samstag, 6. August, wird er nach drei Jahren als Schützenkönig abgelöst, falls er sich nicht selber am aktuellen Wettbeerb beteiligt und erneut die beste Zehn getroffen haben sollte. An dem Abend kürt die Schützengesellschaft Gebhardshagen ab 19.30 Uhr im Festzelt ihre Majestäten. Die Scheiben hängen schon im Schützenhaus und warten auf die Gewinnerinnen und Gewinner.

Vor drei Jahren wurden außer Hilmar Hasse noch Christian Pätzold (Kleiner König), Annegrit Woy (Königin), Waltraud Riekeberg (Königin der Königinnen), Harald Stör (Alterskönig) und Niklas Waikinat (Jugendkönig) proklamiert. Wer an dem Wochenende an der Reihe ist, das weiß bis dahin nur Schießsportleiter Erwin Ohlendorf, der nächste Woche die Ergebnisse kontrolliert und dabei Startnummern und Namen zusammenfügt. Mit den Siegerehrungen geht es aber schon am Freitag, 5. August, beim Kommers im Festzelt los. Den Anfang macht die Jugend um 19.30 Uhr mit dem Gäste-Lichtpunkt-Pokal, dem Wander-Lichtpunkt-Pokal, dem Polizei-Pokal, dem Annegrit-Woy-Pokal und der Reimers Schützenschnur Gold Jugend. Es folgen in den Damen- und Herrenklassen folgende Vergaben: Feuerwehr-Wanderpokal, Grubenlampe der Ortsbürgermeisterin, Ortsrat-Wanderpokal, GGK-Wanderpokal, Ritter-Gebhard-Pokal, Budelmann-Pokal, Friseurstübchen-Elke-Pokal, Dr. Heinrich Meyer-Wanderpokal, Reimers-Wanderpokal, Reimers-Damenschnur Silber und Reimers Damen Schnur Gold.

Die letzten Trophäen werden dann beim Schützenfrühstück am Montag, 8. August, überreicht. Dann geht es um den Hermann-Struck-Pokal, den Fischer-Pokal, den Wolters-Pokal und den Volksbank-Pokal. Ganz zum Schluss gibt es noch einmal eine Scheibe, dann krönt die Schützengesellschaft den Volkskönig.