Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige

Frisch in den Herbst dank Sauerstoff-Intervall-Therapie beim Heilpraktiker Daniel Gallus in Ilsede

Frisch in den Herbst dank Sauerstoff-Intervall-Therapie beim Heilpraktiker Daniel Gallus in Ilsede Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Daniel Gallus und sein Team der Praxis für Präventiv,- Sport- & Umweltmedizin stehen den Patienten gern zur Seite. Foto: privat

Sauerstoff ist für die Gesundheit essenziell. In jeder Zelle braucht der Körper ausreichend Sauerstoff, um gesund und fit zu bleiben oder wieder zu werden. Ein Zuwenig und ein Zuviel an Sauerstoff bedeuten negativen Stress für die Zellen. Kommen diese Situationen häufiger vor, regt dies den Körper zu Anpassungsmechanismen an. Eine natürliche Anregung dieser Art ist der Aufenthalt in Höhenluft. Genau diese Körperreaktionen nutzt die IHHT (auch Sauerstoff-Intervall-Therapie genannt), um sie zur Unterstützung der Gesundheit einzusetzen.

… mit der Sauerstoff-Intervall Therapie

„Durch das kontrollierte Einatmen von reduziertem Sauerstoff werden die Mitochondrien, die Kraftwerke der Zellen, positiv beeinflusst,“ erläutert Daniel Gallus, Heilpraktiker für Präventiv- und Umweltmedizin sowie sanfte Krampfaderentfernung. „Vitalbalance steigert die Energieproduktion der Zellen und hat sich insbesondere bewährt bei Energiemangel, körperlicher und psychischer Erschöpfung, erhöhtem Blutdruck, Diabetes 2, Schlafstörungen und Leistungsabfall, chronischem Energiemangel, Asthma und Herz-Kreislauferkrankungen. Die IHHT aktiviert den Stoffwechsel, dass es auch zu einer spürbaren Gewichtsreduktion kommt. Bereits nach kurzer Zeit spüren unsere Patienten die Wirkung und starten frisch in den Herbst.“ Bei Fragen können sich Interessierte gern telefonisch oder per E-Mail an das Team der Praxis für Präventiv,- Sport- & Umweltmedizin von Daniel Gallus wenden.