„Why Can‘t We Live Together“

Trauer um US-Soulmusiker Timmy Thomas

Der US-Soulsänger Timmy Thomas ist im Alter von 77 Jahren verstorben.

Timmy Thomas ist tot. Wie Familienangehörige des Soulsängers auf Facebook informierten, verstarb der Künstler am 11. März im Alter von 77 Jahren. Die Todesursache ist unbekannt. Seine Hinterbliebenen schrieben: „Mit Wertschätzung und Dankbarkeit bedankt sich die Familie für die Gebete, die Unterstützung, die wertvollen Worte und andere Ausdrücke der Liebe und Güte während dieser Zeit.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Thomas machte sich in den 1970er-Jahren einen Namen als Soulmusiker. Aus dieser Zeit stammt auch der größte Hit des Sängers; „Why Can‘t We Live Together“ erreichte im Oktober 1972 den dritten Platz der US-Charts. Auch in Europa, etwa in Großbritannien und Deutschland, verbuchte Thomas mit dem Titel beachtliche Charterfolge. Seit 2015 erlebte der Song ein spätes Revival, als der US-Rapper Drake einen Teil des Liedes als Sample in seinem Hit „Hotline Bling“ verwendete.

Zwar veröffentlichte Thomas auch noch in den 1980er-Jahren Musik, den Erfolg von „Why Can‘t We Live Together“ konnte aber nicht mehr bestätigen. Erst Anfang der 2000-er hinterließ der US-Amerikaner noch einmal Spuren in der Musikwelt. Auf den ersten beiden Alben der britischen Musikerin Joss Stone gehörte Timmy Thomas an der Orgel zu einem Ensemble aus Virtuosen der Florida-Soulszene, die als Studiomusiker für Stone arbeiteten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/Teleschau

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken