Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Nach kurzer schwerer Krankheit

Schauspielerin Klara Höfels ist gestorben

Die Schauspielerin Klara Höfels ist tot.

Berlin. Die Schauspielerin Klara Höfels ist tot. Sie starb am Sonntag „nach kurzer schwerer Krankheit“ in Berlin, wie ihre Agentur und ihre Familie am Montag der Deutschen Presse-Agentur mitteilten. Die Mutter der Schauspielerin Alwara Höfels wurde 73 Jahre alt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kinobesucher kennen Klara Höfels unter anderem aus kleineren Rollen in der für den Oscar nominierten Tragikomödie „Toni Erdmann“ und der Sebastian-Fitzek-Verfilmung „Abgeschnitten“. Sie hatte auch viele Fernsehauftritte, etwa in den ZDF-Krimireihen „Wilsberg“ und „Ein starkes Team“, der Joyn-Serie „Jerks“ und der ZDF-Vorabendserie „SOKO München“. Zudem stand Höfels auf zahlreichen deutschen Theaterbühnen.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.