In Folge eines Sturzes gestorben

Donald Trump nimmt bei Trauerfeier Abschied von seiner Ex-Frau Ivana

Der Sarg mit dem Leichnam von Ivana Trump wird in die Kirche St. Vincent Ferrer getragen.

Der Sarg mit dem Leichnam von Ivana Trump wird in die Kirche St. Vincent Ferrer getragen.

New York. Familienmitglieder und Freunde haben der in der vergangenen Woche mit 73 Jahren gestorbenen Ivana Trump, Ex-Frau des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump, die letzte Ehre erwiesen. Donald Trump und seine dritte Ehefrau Melania sowie die drei gemeinsamen Kinder aus der Ehe von Donald und Ivana Trump, Donald Junior, Eric und Ivana, und deren Partner und Kinder versammelten sich am Mittwoch, alle dunkel gekleidet, in New York bei einem Bestattungsinstitut auf der Upper East Side, wie Aufnahmen zeigten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Donald Trump kommt mit Melania Trump zur Beerdigung seiner Ex-Frau Ivana Trump.

Donald Trump kommt mit Melania Trump zur Beerdigung seiner Ex-Frau Ivana Trump.

Von dort wurde der Sarg mit dem Leichnam von Ivana Trump in eine nur wenige Straßenblocks entfernte Kirche gebracht, wo zahlreiche Freunde und Bekannte zur Trauerfeier dazustießen. Beide Orte waren von der New Yorker Polizei schon am Morgen weiträumig abgesperrt worden, zahlreiche Journalisten und Schaulustige drängten sich bei Sonnenschein und sehr hohen Temperaturen an den Absperrgittern.

„Das wird nicht leicht“, schrieb Trump auf seiner Medienplattform Truth Social. „Ein sehr trauriger Tag, aber zugleich Zeit, ein wunderbares und schönes Leben zu feiern.“ Unter den Trauergästen war auch der Modedesigner Dennis Basso, der viele Jahre mit Ivana Trump befreundet war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ivana Trump war in Folge eines Sturzes gestorben

Ivana Trump war in der vergangenen Woche in ihrem ebenfalls auf der Upper East Side in Manhattan nahe dem Central Park gelegenen Haus gestorben - nach Angaben der Gerichtsmedizin infolge eines Unfalls. Medienberichten zufolge war sie eine Treppe hinuntergefallen.

Die im heutigen Tschechien geborene Ivana Trump hatte unter anderem als Sportlerin, Geschäftsfrau und Model gearbeitet und war zwischen 1977 und 1992 mit Donald Trump verheiratet.

RND/dpa/AP

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen