Tochter von Uwe Ochsenknecht

„We did it!“: Cheyenne Ochsenknecht hat geheiratet

Model Cheyenne Ochsenknecht und Nino Sifkovits haben geheiratet (Archivbild).

Model Cheyenne Ochsenknecht und Nino Sifkovits haben geheiratet (Archivbild).

Im Hause Ochsenknecht läuten die Hochzeits­glocken: Model Cheyenne Ochsenknecht (22) und Nino Sifkovits haben geheiratet. Das verraten die beiden auf ihren Instagram-Profilen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Cheyenne, Tochter von Schauspieler Uwe Ochsenknecht, postete am Freitag­nachmittag zunächst ein Video in dem sie ihr Hochzeits­kleid trägt und ihren Fans stolz den Ring präsentiert. Im Hinter­grund ist Bruder und Trauzeuge Wilson Gonzalez zu sehen. Am Abend folgten dann weitere Hochzeits­bilder des Paares, versehen mit dem Hinweis „We did it!“ („Wir haben es getan!“).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Bereits am Donnerstag hatte Cheyenne Bilder und Videos ihres Junggesellinnen­abschieds in ihrer Instagram-Story gepostet. Die ließen auf einen ausgelassen und fröhlichen Abend schließen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch der frisch­gebackene Ehemann Nino bestückte seine Instagram-Story am Freitag mit Videos und Fotos seiner Hochzeit – darunter der emotionale Einzug des Braut­paares bei der Zeremonie unter freiem Himmel.

Zudem postete er ein Video, auf dem Uwe Ochsenknecht ausgelassen den emotionalen Song „Every Breath You Take“ von The Police schmettert. Nino versah den Post mit dem Kommentar „Schwiegerpapa“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Bereits am Mittwoch hatte Cheyenne Ochsenknecht ein Bild mit dem Titel „soon wifey“ („baldige Ehefrau“) gepostet und damit für Spekulationen zum konkreten Hochzeits­termin gesorgt. Von ihren Heirats­plänen erzählte Ochsenknecht bereits im März dieses Jahres in einem Interview. Gemeinsam mit ihrem Mann Nino hat sie eine einjährige Tochter.

RND/lin

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter.

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen