Rapper verkauft Dutzende Paare

Teils für Tausende Euro: Bushido versteigert seine Turnschuhe

Der Rapper Bushido.

Der Rapper Bushido.

Berlin. Bushido trennt sich von einem Teil seiner Turnschuhsammlung. „Ich möchte meinen Schuhbestand ausdünnen“, sagte der Rapper am Donnerstag in einer Instagram-Story - vor einer Wand stehend, an der rund 50 Schuhkisten zu sehen sind. Nur drei Paar habe er selbst getragen, alle anderen seien neuwertig. Er wolle sie nun alle online bei Ebay versteigern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es seien „teilweise sehr sehr sehr exquisite Schuhe“ sagte der Musiker. Über einen „1-er Jordan“ aus dem Jahr 1985, den er in die Kamera hielt, sagte er: „wahrscheinlich nicht für jeden erschwinglich, kostet ne Menge Geld“. Das Startgebot für den Schuh liegt bei 7000 Euro. Auch bei anderen Schuhen liegt der Startpreis deutlich über 1000 Euro.

Unter den Schuhen seien „alle möglichen Special-Editions, aber auch ganz normale Standard-Schuhe, sagte der Rapper, bürgerlich Anis Mohamed Ferchichi.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa/seb

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen