Flug ohne Masken

Olaf Scholz: Gibt „klare Regeln“ für Regierungsflüge

21.08.2022, Brandenburg, Schönefeld: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kommt am militärischen Teil des Flughafens BER Berlin-Brandenburg für den Flug nach Kanada an. Im Mittelpunkt der Reise steht die bilaterale Zusammenarbeit im Klima- und Energiebereich. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

21.08.2022, Brandenburg, Schönefeld: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kommt am militärischen Teil des Flughafens BER Berlin-Brandenburg für den Flug nach Kanada an. Im Mittelpunkt der Reise steht die bilaterale Zusammenarbeit im Klima- und Energiebereich. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Stephenville. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat angesichts der Kritik an einem Flug mit Passagieren ohne Corona-Masken auf „klare Regeln“ für Regierungsflüge verwiesen. Bei einer Pressekonferenz in Neufundland betonte Scholz am Dienstag (Ortszeit), man habe eindeutige Vorschriften, was die Flugbereitschaft betreffe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Kanzler äußerte sich auch mit Blick auf eine bevorstehende Kabinettssitzung unter anderem zum Infektionsschutzgesetz am Mittwoch in Berlin: Er sei froh über die sehr intensive und sehr rechtzeitige Vorbereitung der notwendigen Gesetzgebung, damit im Herbst die richtigen Entscheidungen getroffen werden könnten.

Streit um Maskenpflicht: Habeck und Journalisten ohne Maske im Flieger

Während der Kanada-Reise von Kanzler Olaf Scholz (SPD) und Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) sorgen nun Aufnahmen von Bord des Regierungsflugzeugs für Kritik.

Luftwaffe: Teilnehmer der Reise sind getestet

Ein Video und Fotos vom Hinflug des Kanzlers und seines Stellvertreters Robert Habeck (Grüne) von Berlin nach Montreal in Kanada am Sonntag hatten für Aufsehen gesorgt. Darauf waren Wirtschaftsminister Habeck und eng beieinander sitzende Journalisten ohne Masken zu sehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Regierungssprecher erklärte anschließend, auf den Flügen der Luftwaffe gebe es keine Maskenpflicht. „Alle Teilnehmer der Reise müssen vor Antritt einen aktuellen negativen PCR-Test vorlegen. Damit ist ein hohes Schutzniveau gewährleistet.“ Alle Passagiere mussten sich höchstens 24 Stunden vor Abflug testen lassen.

Diskussion um Maskenpflicht ausgelöst

In Deutschland löste dies eine Debatte über die staatlichen Schutzauflagen für alle Flugreisen aus. Generell gilt für Flugzeuge - wie auch für Fernzüge - bundesweit eine Maskenpflicht für Passagiere und Personal. Das Kabinett will am Mittwoch die neuen Corona-Schutzregeln für den Herbst auf den Weg bringen - sie sehen weiterhin eine Maskenpflicht in Flugzeugen vor.

Auf dem Weiterflug der Regierungsmaschine am Dienstag nach Neufundland gab es wieder keine Pflicht zum Tragen einer Maske, aber eine entsprechende Empfehlung. Für den Rückflug nach Berlin in der Nacht auf Mittwoch gab es ebenso keine Änderung der Regeln. Mittlerweile sind Scholz und Habeck wieder in Berlin gelandet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Nach Flug ohne Masken: Olaf Scholz verweist auf „klare Regeln“ bei Regierungsflügen

Die Fotos zum Beginn der Kanada-Reise von Kanzler Olaf Scholz und seinem Stellvertreter Robert Habeck sorgten für eine hitzige Debatte im Netz.

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken