Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/ -1° Schneeschauer
Thema Hubertus Heil

Hubertus Heil

Anzeige

Alle Artikel zu Hubertus Heil

Peine. Unter dem Motto „Kirche und Politik“ feierten am Freitagabend mehr als 150 Gläubige den Reformationstag in der Peiner Jakobikirche.

02.11.2014

Peine. Hoher Besuch aus Berlin: Der Vizekanzler, Bundeswirtschaftsminister und SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel besuchte die PAZ und stellte sich den Fragen des Chefredakteurs Dirk Borth und seines Stellvertreters Thomas Kröger. Beim Gespräch dabei war auch der Peiner SPD-Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil.

31.10.2014

Peine. „Der Wohlstand wächst, aber die Teilnahme daran wird auf immer weniger Menschen verteilt.“ Hermann Spörl, Beirats-Vorsitzender des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Peine, erinnerte am Donnerstag daran, das Deutschland auch Lebensstandort und nicht nur Wirtschaftsstandort sei. Vor einem Jahr hatte der Verband die Broschüre „Soziales zählt. Forderungen zur Bundestagswahl 2013“ vorgestellt. Jetzt standen die Bundestagsabgeordneten Ingrid Pahlmann (CDU) und Hubertus Heil (SPD) Rede und Antwort.

03.10.2014

Mehrum. Die Lage ist ernst, und die Sorgen sind groß im Kraftwerk Mehrum: Die Mitarbeiter fürchten, die Lichter könnten schon bald ausgehen, weil wegen des Kostendrucks durch die Energiewende Investitionen ausbleiben. Kostenintensive Reparaturen könnten das Aus bedeuten.

30.09.2014

In einem Schreiben hat Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks den Peiner Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil (SPD) darüber informiert, dass in diesem Jahr auch mit der Peiner Umformtechnik (PUT) ein Unternehmen aus der Fuhsestadt mit Mitteln aus dem Umweltinnovationsprogramm gefördert wird.

24.07.2014

Kreis Peine/Berlin. Der Peiner Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil (SPD) unterstützt einen Jugendaustausch mit den USA. Der Deutsche Bundestag vergibt im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms im nächsten Programmjahr 2015/2016 voraussichtlich 360 Stipendien für ein Austauschjahr in die USA.

07.07.2014

Nicht locker lässt der Peiner SPD-Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil bei der Vergabe des Standortes für das Bundesamt für kerntechnische Entsorgung. Jetzt hat er einen Brief an seine Parteikollegin, Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, geschrieben.

14.06.2014

Das neue Rentenpaket, das die Große Koalition zwischen CDU und SPD auf Bundesebene beschlossen hat, sei ein erster Schritt in die richtige Richtung. So urteilt der Deutsche Gewerkschaftsbund Peine.

11.06.2014

Peine. Nachdem sich der Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil für Peine als Standort für das Bundesamt für kerntechnische Entsorgung stark macht (PAZ berichtete), schließt sich jetzt Bürgermeister Michael Kessler (beide SPD) an.

12.04.2014

Peine. Der Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil (SPD) macht sich weiter für die Ansiedlung des Bundesamtes für kerntechnische Entsorgung in Peine stark: Zuletzt hatte er in einem Schreiben an Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) erneut gefordert, dass das geplante Bundesamt in der Fuhsestadt angesiedelt wird (PAZ berichtete).

09.04.2014

Bürgermeister Michael Kessler hat sich mit dem Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil über die Situation in dem Standortwettbewerb der Atom-Behörde ausgetauscht und sich danach entschieden, Ministerpräsidenten Stephan Weil zu bitten, seinen Einsatz für den Standort Peine zu bekräftigen.

11.04.2014

Kreis Peine. Gute Nachricht für das Jobcenter in Peine, das zum Landkreis gehört: Es erhält laut dem Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil (SPD) 500 000 Euro mehr in diesem Jahr für die Betreuung der Langzeitarbeitslosen. Das sind konkret 241 000 Euro für Eingliederungs- sowie 258 000 Euro für Verwaltungsmittel. Der Kreis betreut als Optionskommune im Jobcenter die Hartz-IV-Empfänger selbst.

08.04.2014
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20