Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/ -1° Schneeschauer
Thema Hubertus Heil

Hubertus Heil

Anzeige

Alle Artikel zu Hubertus Heil

Auf Einladung von Hubertus Heil, der zu dem Zeitpunkt noch kein designierter Generalsekretär war und lediglich als SPD-Bundestagsabgeordneter den Wahlkreis Peine/Gifhorn vertrat, besuchten kürzlich 48 politisch interessierte Bürger Berlin.

05.06.2017

Zum Wirtschaftsgespräch 2017 hat die SPD unter Vorsitz von dem Landtagsabgeordneten Matthias Möhle zum Thema „Wirtschaftlicher Strukturwandel in Südostniedersachsen“ nach Stederdorf eingeladen. Zu Gast war Olaf Lies, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

13.05.2017

Besonderes Treffen: Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil reiste Esin Savas aus Peine zur zweiten Konferenz türkeistämmiger SPD-Mandatsträger nach Berlin. Savas ist Mitarbeiterin im Bereich der Integrations- und Gleichstellungsbeauftragten der Stadt sowie erste Vorsitzende der Migrantenorganisation Stadt Peine.

12.05.2017

Von so einem Ergebnis können andere Politiker nur träumen: Mit 114 von 115 Stimmen ist Matthias Möhle (58) jetzt bei der SPD-Mitgliedervollversammlung als Landtags-Direktkandidat für den Wahlkreis Peine wiedergewählt worden.

28.04.2017
Stadt Peine

Stromtrasse: SPD-Abgeordneter informierte sich - Heil will alternative Technologien überprüfen

Der Peiner Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil (SPD) informierte sich gestern bei der Hannover-Messe-Industrie über eine innovative Technologie zur Erdverkabelung von großen Stromleitungen.

27.04.2017

Die neue Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) kommt bis spätestens Ende des Jahres nach Peine. Und mit ihr auch neues Personal, wie viel ist aber noch unklar. Das erklärte BGE-Geschäftsführerin Ursula Heinen-Esser gestern im PAZ-Gespräch.

06.04.2017

Geplante Erdkabel-Stromtrasse durch den Kreis Peine: Nachdem das Unternehmen Tennet den Antrag für die Gleichstromtrasse Südlink bei der Bundesnetzagentur eingereicht hatte, lud Staatssekretär Rainer Baake vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zu einer Informationsveranstaltung in Berlin ein.

25.03.2017
Stadt Peine

Nach Anschlag in London: - Peiner gedenken der Terror-Opfer

Zum Terroranschlag von London nehmen bekannte Peiner und gebürtige Briten, die jetzt in der Fuhsestadt leben, Stellung. Bei dem Anschlag sind nach jüngsten Angaben der Polizei mindestens vier Menschen getötet worden, unter ihnen der Täter. Rund 40 Menschen wurden verletzt.

23.03.2017
Stadt Peine

Franz Müntefering beim Peiner ASB: - 100 Gäste kamen zur Diskussion

Morgens Herne, mittags Berlin, am Abend Peine und später noch Frankfurt. Auch wenn der ehemalige Bundesminister, Vorsitzender der SPD und Vizekanzler, Franz Müntefering, nicht mehr in politischen Ämtern aktiv ist, so ist er doch noch viel unterwegs.

23.03.2017
Stadt Peine

Fraunhofer-Gesellschaft sucht Standort - Batterie-Forschungszentrum: Peine im engeren Kreis

Viele Peiner hoffen, dass bald ein neues Batterie-Forschungszentrum in der Fuhsestadt entstehen könnte. Die Suche nach dem Standort läuft auf Hochtouren, und Peine gehört zum engeren Kreis. Bis zu 100 Forscher könnten dann hier an der Zukunft der Energiespeicher und Elektromobilität arbeiten.

22.03.2017

Für ein neues Batterie-Forschungszentrum im Großraum Braunschweig ist als Standort auch Peine im Gespräch. Bis zu 100 Forscher sollen dort an der Zukunft der Energiespeicher und Elektromobilität arbeiten. Die endgültige Entscheidung der Fraunhofer Gesellschaft über den Standort und die mögliche 40-Millionen-Euro-Investition soll noch in diesem Jahr fallen.

21.03.2017

Heute haben auf der Cebit die Fraunhofer Gesellschaft, die TU Braunschweig und das Land Niedersachsen eine Absichtserklärung  für ein „Fraunhofer Center für Smarte Energiespeicher und Systeme“, kurz CES, unterzeichnet. Das Projektzentrum soll im Großraum Braunschweig angesiedelt werden. Peine ist neben anderen Standorten als Sitz des Projektzentrums der Fraunhofer-Gesellschaft im Gespräch.

21.03.2017
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20