Audiointerview

Wie können wir uns vor der Hitze schützen? Antworten im Audiointerview

19.07.2022, Hessen, Frankfurt/Main: ILLUSTRATION - Ein Außenthermometer zeigt vor dem blauen Himmel und der Sonne eine Temperatur von nahezu 40 Grad Celsius an.

In der Sonne kann die Anzeige eines Thermometers schnell klettern. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten für Kinder +++ dpa-Nachrichten für Kinder +++

19.07.2022, Hessen, Frankfurt/Main: ILLUSTRATION - Ein Außenthermometer zeigt vor dem blauen Himmel und der Sonne eine Temperatur von nahezu 40 Grad Celsius an. In der Sonne kann die Anzeige eines Thermometers schnell klettern. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten für Kinder +++ dpa-Nachrichten für Kinder +++

Den Menschen in Deutschland stehen heiße Tage bevor. In einigen Regionen könnten die Temperaturen sogar bei 40 Grad liegen. Dann müssen wir unseren Körper ganz besonders vor der Hitze schützen. Wie das geht und welche Anzeichen auf hitzebedingte Probleme hindeuten, erklärt der Notfallsanitäter und 1. Vorsitzende des Berufsverbandes Rettungsdienst e.V., Marco König im RND Audiointerview.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hier geht es zum Interview:

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen