Fall aus Mecklenburg-Vorpommern

Raser auf zwölf Kilometern dreimal geblitzt - Führerschein weg

Auf einer Strecke, auf der 100 Stundenkilometer erlaubt sind war ein 43-Jähriger zunächst mit 130 und dann auf einer Strecke mit 122 Kilometer pro Stunde bei erlaubtem Tempo 80 unterwegs. Anschließend wurde das Fahrzeug dann noch mit 105 km/h bei erlaubten 70 gemessen. (Symbolbild)

Auf einer Strecke, auf der 100 Stundenkilometer erlaubt sind war ein 43-Jähriger zunächst mit 130 und dann auf einer Strecke mit 122 Kilometer pro Stunde bei erlaubtem Tempo 80 unterwegs. Anschließend wurde das Fahrzeug dann noch mit 105 km/h bei erlaubten 70 gemessen. (Symbolbild)

Ludwigslust. Ein Raser hat in Westmecklenburg das unrühmliche Kunststück fertiggebracht, auf zwölf Kilometern so viele Verstöße anzuhäufen, dass er einen Monat zu Fuß gehen und auch ein hohes Bußgeld zahlen muss. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, blitzte eine Videowagenbesatzung den 43-Jährigen am Mittwoch zwischen Ludwigslust und Dreenkrögen gleich dreimal.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Pro Strecke 30 bis 40 Kilometer pro Stunde zu schnell unterwegs

So war der Mann zunächst auf einer Strecke, auf der 100 Stundenkilometer erlaubt sind, mit 130 und dann auf einer Strecke mit 122 Kilometer pro Stunde bei erlaubtem Tempo 80 unterwegs. Bei Dreenkrögen wurde das Fahrzeug dann noch mit 105 bei erlaubten 70 gemessen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Da jede Ordnungswidrigkeit einzeln sanktioniert wird, müsse der Fahrzeugführer mindestens mit 670 Euro Bußgeld, vier Punkten in der Verkehrssünderkartei und einem Monat Fahrverbot rechnen, hieß es. Die zuständige Bußgeldstelle könne wegen der Häufung in solchen Fällen auch das Bußgeld noch verdoppeln. Unklar blieb, warum der Mann so schnell gefahren sei.

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen