Seniorenkrimi

Polen: 81-Jährige schmuggelt Heroin und wird erwischt

Je oller desto doller?

Je oller desto doller?

In Polen haben die Behörden eine 81-Jährige beim versuchten Schmuggel von mehr als fünf Kilogramm Heroin erwischt. Die dänische Staatsbürgerin wurde am Flughafen von Warschau festgenommen, nachdem Zollbeamte die Drogen im doppelten Boden ihres Koffers entdeckten, wie die polnische Steuerverwaltung am Freitag mitteilte. Die Frau war wegen ihrer Reiseroute und ihres nervösen Verhaltens aufgefallen. Das Rauschgift hat demnach einen Wert von 2,4 Millionen Zloty (etwa 508.000 Euro). Der Seniorin droht nun eine Haftstrafe zwischen drei und 15 Jahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen