Hände mit ausgestrecktem Mittelfinger

Werke des Künstlers Ai Weiwei aus Hamburger Galerie gestohlen

Skulpturen des Künstlers Ai Weiwei wurden aus einer Galerie gestohlen.

Skulpturen des Künstlers Ai Weiwei wurden aus einer Galerie gestohlen.

Hamburg. Aus einer Hamburger Galerie sind am Montag drei Skulpturen des chinesischen Künstlers Ai Weiwei gestohlen worden. Die gläsernen Skulpturen in Rot, Gelb und Grün stellten jeweils eine linke Hand mit ausgestrecktem Mittelfinger dar, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dem unbekannten Täter sei es gelungen, die Kunstwerke während der Öffnungszeit der Galerie unbemerkt aus einer Vitrine zu entnehmen. Zum Wert der Skulpturen wurden keine Angaben gemacht. Die Polizei bat Zeugen, die etwas zum Täter oder dem Verbleib der Skulpturen sagen können, um Hinweise.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken