Ereignisse, Geburtstage, Todestage

Kalenderblatt am 16. August – was ist heute passiert?

Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?

Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?

Kalenderblatt: Heute ist Dienstag, der 16. August 2022

  • 33. Kalenderwoche, 228. Tag des Jahres, noch 137 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Löwe
  • Namenstag: Altfrid, Beatrix, Rochus, Theodor, Stephan

Historie: Was ist am 16. August passiert?

2021 – Die Bundeswehr startet in Afghanistan eine großangelegte Evakuierungsaktion aus Kabul. Bis zum 26. August werden insgesamt 5347 Personen aus 45 Nationen ausgeflogen. Viele afghanische Ortskräfte bleiben zurück.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

2017 – Bei der Erstürmung eines Gefängnisses durch Sicherheitskräfte werden in Venezuela mindestens 37 Häftlinge getötet.

2012 – Ecuador gewährt dem acht Wochen zuvor in Ecuadors Londoner Botschaft geflüchteten Wikileaks-Gründer Julian Assange Asyl.

2005 – Der Gründer und Prior der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé, Frère Roger (90), wird von einer vermutlich geistesgestörten Frau erstochen.

2002 – VW-Personalmanager Peter Hartz übergibt Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) in Berlin die Vorschläge der 15-köpfigen „Hartz-Kommission“ zur Reform des Arbeitsmarktes.

1997 – Die Astronauten der US-Raumfähre Discovery fangen den deutschen Forschungssatelliten Crista-Spas nach neuntägigem Erkundungsflug wieder ein.

1995 – Die Bürger der Bermuda-Inseln entscheiden sich mit überwältigender Mehrheit gegen die Unabhängigkeit von Großbritannien.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1992 – In der Republik Kongo wird Pascal Lissouba zum ersten frei gewählten Präsidenten des Landes gewählt.

1987 – Kurz nach dem Start in Detroit (Michigan/USA) streift eine DC-9-82 der Northwest Airlines einen Lichtmast hinter dem Startbahnende, bevor sie ein Haus abdeckt und auf einer Autobahn in Flammen aufgeht. 157 Menschen kommen ums Leben, neben den Flugzeuginsassen auch drei Autofahrer.

Prominente Geburtstage: Wer wurde am 16. August geboren?

1962 – Steve Carell (60), amerikanischer Schauspieler und Komiker („The Office“, „Get Smart“)

1958 – Madonna (64), amerikanische Popsängerin („Like a Virgin“, „Frozen“) und Schauspielerin („Evita“)

1957 – Philip Murphy (65), amerikanischer Diplomat, US-Botschafter in Berlin 2009-2013

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1942 – Reinhard Klimmt (80), deutscher Politiker (SPD), Bundesverkehrsminister 1999-2000, saarländischer Ministerpräsident 1998-1999

1937 – Gerhard Pohl, deutscher Politiker und Unternehmer, letzter Wirtschaftsminister der DDR 1990, gest. 2012

Prominente Todestage: Wer ist am 16. August gestorben?

2019 – Peter Fonda, amerikanischer Schauspieler („Easy Rider“), geb. 1940

1977 – Elvis Presley, amerikanischer Rocksänger („Jailhouse Rock“, „In The Ghetto“) und Schauspieler („Blue Hawaii“), geb. 1935

RND/dpa

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen