Letzte Staffel läuft 2023

Dieter Bohlen über „DSDS“-Comeback: „Wir waren nach 18 Jahren einfach ermüdet“

Dieter Bohlen bedankt sich bei seinen Fans.

Dieter Bohlen bedankt sich bei seinen Fans.

Dieter Bohlen ist zurück bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). In der 20. Staffel im kommenden Jahr, die gleichzeitig die letzte der Show sein wird, wie RTL am Mittwoch ankündigte, wird der 68‑Jährige nach einjähriger Pause wieder am Jurypult sitzen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Donnerstagmorgen dankte er seinen Fans bei Instagram für die Unterstützung. In einem Video mit dem Titel „Ich hab es euch zu verdanken!“ sagte Bohlen: „Meine Freunde, ihr habt es geschafft. Ihr habt so lange Terror gemacht.“ Für „DSDS“ 2023 seien er und sein Team „voller neuer Ideen. Wir brennen.“

Dieter Bohlen: „Jetzt geben wir Feuer“

Nach 18 Jahren Zusammenarbeit seien alle „ein bisschen ermüdet“ gewesen. Die Pause habe gutgetan, meint Bohlen. „Aber jetzt geht’s richtig los, jetzt geben wir Feuer“, kündigte er an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Für „DSDS“-Fans kam die Nachricht vom Bohlen-Comeback doch recht überraschend, immerhin wirkte die Trennung vom und Jury-Urgestein vor rund eineinhalb Jahren nicht ganz harmonisch. „Wir haben uns verändert, auch Dieter Bohlen hat sich verändert. Ich denke, die Pause hat beiden Seiten gutgetan“, sagte RTL-Geschäftsführer Henning Tewes der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch.

Dieter Bohlen möchte nicht brav sein

Einen zahmen Bohlen werden die Zuschauerinnen und Zuschauer aber wohl nicht erleben. „Dieter ist Dieter – und das soll er auch sein. Er redet Tacheles, er eckt auch mal an“, sagte Tewes. „Gleichzeitig hat auch Dieter sich weiterentwickelt. Jetzt wollen wir das Format gemeinsam ein letztes Mal groß feiern, in guter und ausgelassener Stimmung.“ Brav werde er nicht werden, bestätigte auch Bohlen: „Wenn ich nicht der Dieter sein darf, der ich bin, hätte ich nicht zugesagt.“

Letzte „DSDS“-Staffel startet im Frühjahr 2023

Nach der 20. Staffel ist endgültig Schluss mit „DSDS“. Beginnen soll die neue und letzte Ausgabe im Frühjahr 2023. Nur in der vergangenen, der 19. Staffel, war Jurychef Bohlen nicht dabei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/nis mit dpa

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen