"Böhmi brutzelt" im ZDF

Kaulitz-Brüder verblüffen Böhmermann: Heidi mag es „bürgerlich“ und traditionell

Jan Böhmermann (re.) mit den beiden Kaulitz Brüdern Tom (li.) und Bill (Mitte).

Jan Böhmermann (re.) mit den beiden Kaulitz Brüdern Tom (li.) und Bill (Mitte).

Er wollte wirklich nur kochen. Und ein bisschen plaudern. Nach einem Staffeldurchlauf seiner ZDFneo-Kochshow im seligen Andenken Alfred Bioleks bindet sich Jan Böhmermann wieder die Kochschürze um. Neu in der zweiten Staffel „Böhmi brutzelt“ sind naturgemäß die Gäste wie auch der Grad ihrer Prominenz. Zum Auftakt gestellten sich keine Geringeren als Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel zum „ZDF Magazin Royale“-Moderator an den Herd.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Sie leben den sachsen-anhaltinischen Traum“, schwärmt Hobby-Fernsehkoch Jan Böhmermann eingangs von seinen Gästen. „Vier Teenager und drei Hunde, da ist schon einiges los“: Mehr enthüllt Tom Kaulitz dann allerdings nicht vom Hollywood‘schen Haushalt mit Ehegattin Heidi Klum. In puncto Versorgung läuft hier das meiste offenbar traditionell.

„Heidi kocht gut und gerne“, beschreibt Tom das kulinarische Potential seiner Ehefrau, „am liebsten gut bürgerlich“. Ihre Kinder wiederum „essen nicht jedes Gemüse“, sondern „am liebsten Pizza“. So weit, so unspektakulär - und für alles andere gibt es offenbar Servicekräfte. „Wir lassen kochen“, gesteht Bruder Bill, in dessen nahe gelegenem eigenen Haus „jederzeit ein Fotoshooting stattfinden“ könne, so aufgeräumt sei es da.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Großmutter coachte die Kaulitz-Zwillinge

Aufgekratzt gibt sich der Ex-Teenie-Megastar wiederum angesichts seines Einsatzes bei Jan Böhmermann: „Wir haben schon so oft miteinander gesprochen, uns aber nie gesehen“, freut sich Bill über das Treffen mit dem Hobby-Fernsehkoch und gefürchteten Satiriker. Für eine solche Begegnung wird sich dann schon mal von einer anderen Seite gezeigt: Direkt nach der Landung des First-Class-Fluges aus L.A. wird es im ZDF-Studio ultraheimisch: Mitten im Sommer kochen die interessant frisierten Brüder Weihnachtsente à la Oma Kaulitz.

„Schweres Essen“ (Böhmermann) und recht ambitioniert für die ersten Kochversuche, aber intensives Telefoncoaching von Seiten der Großmutter und „Tokio Hotel“-Drummer Gustav („Unser Joker, der kocht gerne und wohnt immer noch in Magdeburg“) zeigt Wirkung. Einfach Apfel, Orange und Thymian in den Entenlaib gestopft, einen relativ unansehnlichen Brei zu Kartoffelklößen verarbeitet, Rotkohl (aus dem Glas!) mit reichlich Rotweinessig versetzt und über Böhmermanns alkoholfreien „Wein“ aus Obstsaft und Gewürzen: So schlecht machen sich die Kaulitzens trotz gelegentlicher Ratlosigkeit (Tom: „Muss man die Muskatnuss schälen?“) nicht.

„Wir brauchen Security wegen der Hater“

Am Schluss gibt es zu Bills Erleichterung sogar sein Lieblingsgetränk, Champagner, sponsored by the ZDF-Show: „Ist doch ‚ne Betriebsausgabe“, findet der Sänger. Da weht er wieder, der Hauch von Hollywood, wenn man auch beim Brutzeln durchaus gerne mehr Interna über das wahlkalifornische Patchwork Kaulitz-Klum gehört hätte. Da bleiben die Infos aber so verschlossen wie die Security, die die Zwillinge immer noch beschäftigen: „Wir hatten immer Security wegen der Hater, nicht wegen der Fans.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

So bleibt es beim Lob für das Böhmermann‘sche Pancake-Dessert (Bill: „In Amerika sind die gar nicht so geil“) und die eigenen Kartoffelklöße, das irgendwie auch für die skurrilen Brüder gelten kann: „Fast so perfekt wie die aus der Fertigmischung.“

„Böhmi brutzelt mit Bill und Tom Kaulitz“ ist ab sofort in der ZDF-Mediathek abrufbar. ZDFneo zeigt die Ausgabe am Samstag, 2. Juli, 19.45 Uhr.

RND/Teleschau

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken