Programme sind fertig

Spannung und Entspannung beim Feriensommer in Salzgitter

Spaßbadetag im Stadtbad: Die Ferienpässe enthalten auch wieder eine Bädermarke.

Spaßbadetag im Stadtbad: Die Ferienpässe enthalten auch wieder eine Bädermarke.

Salzgitter. Manche Kinder zählen wohl schon die Stunden. Am kommenden Donnerstag beginnen die großen Ferien. Und damit sich auch die Schülerinnen und Schüler vergnügen können, die nicht in die Ferne düsen, hat die Bäder, Sport und Freizeit GmbH (BSF) in enger Abstimmung mit der Verwaltung der Stadt ein Ferienprogramm mit vielen Aktionen zusammengestellt. Vom 14. Juli bis 24. August können Kinder und Jugendliche im Alter bis zu 18 Jahre aus Salzgitter und der näheren Umgebung die Angebote nach Herzenslust nutzen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Durch den Einsatz aller Beteiligten gebe es nun Ferienprogramm mit vielen attraktiven Freizeitangebote, lobt Oberbürgermeister Frank Klingebiel. Mit mehr als 200 Aktionen, Veranstaltungen und Sportkursen sollte dem Spaß „nichts im Wege stehen“.

Wer das Ferienprogramm nutzen will, sollte allerdings einen Internet-Zugang haben. Für die meisten Angebote müssen sich die Interessenten online anmelden. „Nach den vielen positiven Rezensionen aus dem vergangen Jahr haben wir uns dazu entschlossen, wieder auf das Online-Portal zu setzen. So kann weiterhin sichergestellt werden, dass alle Veranstalter bei kurzfristigen Änderungen oder Absagen sehr schnell reagieren und die Teilnehmer direkt informieren können“, erklärt BSF-Geschäftsführerin Annette Schudrowitz.

Wie jedes Jahr können die Mädchen und Jungen mit dem Ferienprogramm nicht nur viele spannende und teilweise entspannende Angebote nutzen. Sie bekommen bei vielen Anbietern auch eine Ermäßigung – zum Beispiel im Filmtierpark Eschede, im Vogelpark Walsrode, im Familienpark Sottrum oder an der Wasserskianlage in Salzgitter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zurück sind die Bäder- und die Sportmarken: Mit der Bäder-Marke können die Schülerinnen und Schüler für einmalig sechs Euro das Stadtbad in Lebenstedt und das Waldschwimmbad in Gebhardshagen jeweils dreimal die Woche besuchen. Außerdem lässt sich damit das Thermalsolbad im Rahmen der Spaß-Badetage montags kostenfrei besuchen. Mit der Sportmarke, die drei Euro kostet, können alle Sport-Angebote des Passes besucht werden, ohne einem Verein beitreten zu müssen. Mit mehr als zehn verschiedenen, über das Stadtgebiet verteilten Kursen, gibt es eine große Auswahl, sich in verschiedenen Sportarten auszuprobieren.

Wer keine Lust hat, sich sportlich zu betätigen, aber einfach mal was Neues ausprobieren möchte, ist im städtischen Museum Schloss Salder richtig. Für Jugendliche von zehn bis 14 Jahren wird zum Beispiel am Dienstag, 9. August, oder Freitag, 12. August, ab 10 Uhr das Schnitzen eines Zauberstabes angeboten. Wer schon immer mal schmieden wollte, ist am Donnerstag, 11. August, im Museum gut aufgehoben. Dort lernen die Kinder die Arbeit am offenen Feuer an der Esse kennen sowie den Umgang mit dem Schmiedehammer am Amboss.

Die Volkshochschule (VHS) der Stadt ist ebenfalls mit von der Partie. In einem dreitägigen Kurs vom 25. bis 27. Juli im Kniestedter Herrenhaus in Salzgitter-Bad schreiben die Kinder ihre eigene Geschichte. Außerdem gibt es mehrtätige Kurse zur Vorbereitung auf die Schulzeit. So gibt es ein Lernstudio für die Grundschule oder ein Mathematik- und Deutschtraining für den Übergang in die fünfte Klasse.

Der Ferienpass, der Flyer und die Bäder- und Sportmarke zum Ferienprogramm 2022 sind an folgenden Verkaufsstellen erhältlich: im Stadtbad in Lebenstedt, in der KVG-Mobilitätszentrale am Bahnhof Lebenstedt, im Stadion am Salzgittersee, in der Geschäftsstelle des MTV Salzgitter, im Thermalsolbad-Salzgitter-Bad oder im Waldschwimmbad Gebhardshagen. Nähere Informationen gibt es online auf der Seite www.unser-ferienprogramm.de/bsf-salzgitter, unter Telefon (05341) 839-4422 oder per Email an martoccia@bsf-sz.de.

Von Roland Weiterer

Mehr aus Salzgitter & weiteres Umland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken