Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

SteterKult legt wieder los

Kabarett „mit hoher Pointendichte“ in Salzgitter-Thiede

Kabarettist Heinz Klever gastiert in Salzgitter.

Kabarettist Heinz Klever gastiert in Salzgitter.

Salzgitter. Nach gut sechs Monaten Zwangspause durch dei Corona-Krise nimmt der Verein SteterKult wieder den Betrieb auf. Am Sonntag, 11. Oktober, um 17 Uhr kommt mit Heinz Klever ein Kabarettist der Leipziger Pfeffermühle in das Evangelische Gemeindehaus am Schulring in Steterburg. „Wer immer mit dem Schlimmsten rechnet, hat meistens eine gute Zeit“ nennt sich sein Programm. „Politisches Kabarett mit hoher Pointendichte“ verspricht SteterKult den Besuchern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Heinz Klever gilt als ein blitzgescheiter Zeitgenosse, der es versteht, die Dinge um ihn herum genauestes zu analysieren, um dann alles auf den Punkt zu bringen. Er rät dazu, immer mit dem Schlimmsten zu rechnen. Das ist nach seinen Worten eine Möglichkeit, mit all dem umzugehen, was Politik und Wirtschaft so anstellen. In einer Zeit, in der man immer durchsichtiger wird. Wie hat man doch den sensiblen Datenverwaltern vertraut, doch „seit Snowden sind wir klüger“, weiß Heinz Klever und erinnert sich, dass man in den DDR-Zeiten den Spitzel noch erkannt hat. „Er besaß einen Fernseher und Pornohefte.“

Der Eintritt kostet zwölf Euro im Vorverkauf (14 an der Tageskasse). Tickets gibt es im Büro der Continentale am Panscheberg 23 während der Geschäftszeiten, Telefon (05341) 260626.

Von Roland Weiterer

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.