Kilometer für das Klima

In Salzgitter läuft vom 24. Juni bis 14. Juli das „Stadtradeln“

Radfahren für das Klima: In Salzgitter läuft das "Stadtradeln" vom 24. Juni bis 14. Juli.

Radfahren für das Klima: In Salzgitter läuft das "Stadtradeln" vom 24. Juni bis 14. Juli.

Salzgitter. Vom 24. Juni bis 14. Juli ist es wieder soweit: Zum zweiten Mal startet das „Stadtradeln“ in Salzgitter. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen an dem Wettbewerb teilzunehmen und so viele Kilometer wie möglich auf dem Sattel zu sitzen. Der offizielle Startschuss fällt am Samstag, 25. Juni, um 17 Uhr. An diesem Tag sind alle Teilnehmenden auf den Schlosshof des Städtischen Museums Schloss Salder eingeladen – auch wer sich dann noch nicht endgültig entschieden hat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Salder soll es nicht nur viele Informationen zum „Stadtradeln“ geben, sondern auch Live-Musik auf der Bühne, kündigt die Verwaltung an. Organisatorinnen für das Stadtgebiet sind die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter (WIS) und die Stadt Salzgitter. Ein „Klima-Bündnis“ veranstaltet den internationalen Fahrrad-Wettbewerb. Jedes Jahr treten weltweit Menschen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale.

Jede und jeder kann ein Team (ab zwei Personen) gründen oder einem beitreten, um dabei zu sein. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad nutzen, um viele gefahrene Kilometer zu sammeln. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Als Belohnung warten „attraktive Preise“ auf die fleißigsten Aktiven, heißt es aus dem Rathaus. Auch Schulen, Betriebe, Vereine oder andere Organisationen können als Teams gegeneinander antreten.

Außerdem gibt es in Salzgitter für jede Ortschaft ein Team: Nord, Nordost, Nordwest, Ost, Süd, Südost und West gehen als Unterteam an den Start. Die Gesamtkilometer zählen am Ende sowohl für den eigenen Stadtteil als auch für die Ortschaft. Das ist vor allem für jene interessant, die gerne alleine teilnehmen wollen und eine Gruppe suchen, für die sie ihre Kilometer sammeln können. Prämiert werden auch das aktivste Jobteam (Firmen, Behörden, Hochschulen) oder das aktivste Freizeitteam (Familien, Vereine, Verbände, Parteien und sonstige private Gruppen).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anders als im vergangenen Jahr gibt es diesmal eine eigene Kategorie für die Schulen als eigenständigen Wettbewerb. Es geht um die Titel der „fahrradaktivsten Schule“ und der „fahrradaktivsten Schulklasse“ mit den jeweils meisten Kilometern pro aktivem Teammitglied. Alle Interessierten können sich über das Anmeldeformular auf der Internetseite www.stadtradeln.de/salzgitter anmelden. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer (05341) 9009940 sowie per Email an salzgitter@stadtradeln.de.

Von Roland Weiterer

Mehr aus Salzgitter und weiteres Umland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken