Fünf Konzerte online

Finale für den „Salzig“-Bandwettbewerb in Salzgitter

Titelverteidigerin am Mikro: Die Siegerin des Vorjahres, Lisa Strat, ist beim Salzgi-Bandcontest wieder mit dabei.

Titelverteidigerin am Mikro: Die Siegerin des Vorjahres, Lisa Strat, ist beim Salzgi-Bandcontest wieder mit dabei.

Salzgitter. Vier Gruppen beziehungsweise Musiker und Musikerinnen stehen beim „Salzig-Bandcontest“ im Finale. Jetzt sind die Zuschauer und Zuschaurinnen gefragt. Von Montag, 12. Juli, bis Freitag, 16. Juli, werden jeden Abend ab 18 Uhr die Auftritte per Livestream aus der Kulturscheune online auf den Internetseiten der Stadt Salzgitter www.salzgitter.de übertragen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Jury wählt zusammen mit dem Publikum die beste Band beziehungsweise die oder den besten Solokünstler in der Region. Wer noch nicht weiß, für welche Band er abstimmen will, kann sich am von Freitag, 16. Juli, bis Samstag, 17. Juli, um 18 Uhr noch einmal alle Auftritte im Internet ansehen. Nur in dieser Zeit ist die Abstimmung möglich.

Die Teilnehmenden sind über diesen Link im Internet zu sehen: www.salzgitter.de/kultur/livestream_bandcontest.php Sie treten in folgender Reihenfolge immer um 18 Uhr auf: am 12. Juli El Andaluz (Musikrichtung: Garage Rock), am 13. Juli Delta Constellation (Indie Rock), am 14. Juli Koli Raps (Emo Rap), am 15. Juli Kurzmal (Ska Funk Pop Rock) und am 16. Juli Lisa Strat (Folktronica). Mehr Informationen gibt es unter www.salzig-bandcontest.de.

Damit sich die Auftritte der Bands so original wie möglich online verfolgen lassen, kümmern sich Profis um die Übertragung. Die Tonspuren werden vom Tontechniker der Stadt, Harald Baumgartner, die Lichttechnik vom Veranstaltungsmeister Tobi Reichstein und der Livestream vom Medienzentrum der Stadt betreut.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Sieger oder die Siegerin darf fünf Tage im städtischen Tonstudio aufnehmen (Wert: 1500 Euro). Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Gutscheine für Instrumente und Zubehör in Höhe von 350 beziehungsweise 150 Euro. Sofern das Durchschnittsalter der Sieger oder Siegerinnen unter 30 Jahren liegt, qualifizieren sie sich für das Halbfinale des sogenannten „Local heroes Wettbewerbs“ der LAG Rock in Hannover. Andernfalls qualifiziert sich die bestplatzierte Band, die diese Voraussetzung erfüllt.

Von Roland Weiterer

Mehr aus Salzgitter

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen