Ferienerlebnistage ausgebucht

Basteln, kleben und Spaß haben für die Kinder in Salzgitter

Rühren mit Farben und Klebern: Die Ferienerlebnistage im KJT Graffiti sorgen für Spaß und Abwechslung.

Rühren mit Farben und Klebern: Die Ferienerlebnistage im KJT Graffiti sorgen für Spaß und Abwechslung.

Salzgitter. Sie sind der angesagteste Spaß in jedem Sommer in Salzgitter. Die Ferienerlebnistage (FETSZ) der städtischen Kinder- und Jugendförderung begeistern die rund 100 Kinder, die täglich von 8 bis 16 Uhr sportlich und kreativ sein können. Riesen-Seifenblasen selbst herstellen, Steine bemalen, einfach mal Superheld sein oder mit Inlinern durch den Stadtpark rollen. Die Vielseitigkeit und Freiheit führt dazu, dass die 100 Plätze schon seit Wochen vergeben sind. 

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Morgens entscheiden sich die Kinder, was sie vormittags oder nachmittags unternehmen möchten. Die pure Sommerhitze mit Wasserspaß im Plantschbecken war gestern, heute stellt die 12-jährige Veronica mit einigen anderen Mädchen im Kinder- und Jugendtreff (KJT) Graffiti erst mal Schleim her. Natron, Rasierschaum, Kleber und Farbe miteinander vermischen – und schon bappt alles fest an den Fingern und auf dem Tisch. Bei den Foto- und Computeraktionen erstellt der zehnjährige Mattis gerade eine Fotomontage mit seinem Fußballstar, der siebenjährige Leon möchte lieber ein Superheld sein. Alles ist möglich.

„Die Kinder freuen sich über die Angebote und über das gemeinsame Aktivsein“, berichtet das städtische Organisationsteam. Dania Mrozek und André Greco haben die Aufgabe, mit einem rund 20-köpfigen Betreuerteam zwei abwechslungsreiche Ferienerlebniswochen zu gestalten, die beliebt und meist schnell ausgebucht sind. Buchbar sind allerdings noch Plätze für die dritte Neuwerk-Freizeit vom 10. bis 23. August (für Kinder zwischen sieben und 14 Jahren). Stockbrot am Lagerfeuer, Schatzsuche im Wattenmeer, Leuchtturmeroberung, Sportaktivitäten und vieles mehr. Die zweiwöchige Tour kostet 335 Euro. In diesem Preis enthalten sind sämtliche Kosten des Transports, Campnutzung, Vollverpflegung inklusive Getränke und die Rund-um-die-Uhr-Betreuung.

Wenige Restplätze gibt es noch für den Mitmachzirkus „Fun“ vom 1. bis 5. August. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können aktiv am Zirkusleben im Stadtpark in Lebenstedt teilnehmen und verschiedene Nummern einüben – ob im Bauchtanz, bei der Akrobatik, der Clownerie oder dem Tellerdrehen. Die Artistinnen und Artisten des Circus California motivieren die Kinder zum Mitmachen und machen Zirkus erlebbar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Roland Weiterer

Mehr aus Salzgitter & weiteres Umland

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen