Südstadt

Peiner Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer

Symbolfoto: Die Polizei stoppte den Radler.

Symbolfoto: Die Polizei stoppte den Radler.

Peine. Polizeibeamte haben am Donnerstag um 13.25 Uhr auf der Kommerzienrat-Meyer-Allee in der Peiner Südstadt einen 37-jährigen Radfahrer gestoppt. Der betrunkene Mann war freihändig gefahren und hatte mit seinem Handy telefoniert. Der 37-Jährige verweigerte die Personalienangabe und einen freiwilligen Atemalkoholtest. Dann versuchte er auch noch vor den Polizisten zu flüchten – ohne Erfolg. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, und die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen ihn ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von der Redaktion

Mehr aus Peine

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.