Führerschein futsch

Peine: 66-jähriger Autofahrer mit 2,65 Promille am Lenkrad

Die Polizei in Peine stoppte einen betrunkenen Autofahrer.

Die Polizei in Peine stoppte einen betrunkenen Autofahrer.

Peine. Die Polizei hat einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit 2,65 Promille unterwegs gewesen ist. Nach einem Zeugenhinweis kontrollierten die Einsatzkräfte den 66-jährigen Autofahrer am Donnerstag gegen 18 Uhr auf der Ilseder Straße in Peine.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Deutliche Alkoholbeeinflussung

Bei der Überprüfung stellten die Beamten eine deutliche Alkoholbeeinflussung des Fahrers fest. Der Alkoholtest ergab den Wert von 2,65 Promille. Eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheines sowie die Einleitung eines entsprechenden Ermittlungsverfahrens waren die Folgen.

Mehr aus Stadt Peine

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen