Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Brexit

PAZ und Volksbank Brawo informieren

Micheal Pannwitz (links) und Stefan Honrath referieren über Auswirkungen des Brexits.

Micheal Pannwitz (links) und Stefan Honrath referieren über Auswirkungen des Brexits.

Peine.Der Brexit ist derzeit in aller Munde. „Aber die meisten Deutschen sind sich oft nicht im Klaren darüber, welche Auswirkungen er tatsächlich hat“, ist die Einschätzung von Stefan Honrath, Leiter der Direktion Peine bei der Volksbank BraWo. Daher veranstalten die Volksbank (Voba) und die Peiner Allgemeine Zeitung (PAZ) am Donnerstag, 14. März, um 18 Uhr einen Informationsabend zum Thema „Spüren wir den Brexit?". Dabei sind zu Beginn zwei Impulsvorträge durch Stefan Honrath sowie Michael Pannwitz, Voba-Bereichsleiter Individualkunden vorgesehen, bevor die Besucher eigene Fragen stellen können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Konsequenzen für die Anleger

Honrath hat selbst ein Jahr in England gelebt, dort studiert und einen Abschluss in Volkswirtschaftslehre erworben. Zu seinen Schwerpunkten gehörte „Economics of the EEC", also die Analyse der heutigen EU. So wird er bei der Veranstaltung über die wirtschaftlichen Auswirkungen berichten, die mit den unterschiedlichen Szenarien für den Ausstieg einhergehen können. Pannwitz ist seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Anlageberatung tätig und hat in dieser Zeit die Veränderungen der europäischen Wirtschaft aus Anlegersicht beobachtet. Er wird die Frage behandeln, ob sich aus dem Brexit Konsequenzen für den Anleger ergeben.

Darüber hinaus sollen an dem Abend Menschen zu Wort kommen, die einen sehr engen Bezug zum Vereinigten Königreich haben und über ihre Sicht auf den britischen Sonderweg berichten. Zugesagt hat bereits Ernst-August Horneffer, Vorsitzender des Peiner Scottish Culture Club.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Möglichkeit zur Diskussion

Nach den Kurzvorträgen besteht ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion. Der Eintritt zu dem Informationsabend ist frei, eine vorherige Anmeldung ist aber erforderlich unter www.volksbank-brawo-veranstaltungen.de, Code: BREXIT2019. Die Veranstaltung startet in den Veranstaltungsräumen der Volksbank in der Peiner Hauptstelle am Markt, der Zugang erfolgt über den Hintereingang am Windmühlenwall. Für Rückfragen steht Monika Schmidt von der Volksbank BraWo unter 0531 7005-1251 zur Verfügung.

Von Melanie Stallmann

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.