Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Matthias Möhle

Musiker spielten zusammen mit Politiker

Hatte zum Hausmusikabend eingeladen: er Landtagsabgeordnete Matthias Möhle (links).

Hatte zum Hausmusikabend eingeladen: er Landtagsabgeordnete Matthias Möhle (links).

Peine.Zum Tag der Hausmusik folgten rund zehn Musiker und über 50 Gäste der Einladung des Peiner SPD-Landtagsabgeordneten und Hobbymusikers Matthias Möhle. Das fast zweistündige Konzert bot den Zuhörern dann von Blues über Tango bis hin zu Rock nahezu alles.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ohne Probe zusammen mit Möhle

Das Konzept des Abends: Jeder Musiker meldet sich vorab mit einer Auswahl von zwei bis drei Stücken an. Bedingung ist, ein Lied ohne Proben gemeinsam mit dem Abgeordneten zusammen zu spielen. Und dann verwandelt sich der große Sitzungssaal im Egon-Bahr-Haus der Peiner SPD in ein klingendes Wohnzimmer.

Ute Löhr eröffnete den Abend

Möhles Mitarbeiterin Ute Löhr eröffnete den Abend mit dem „Lied vom Kompromiss“ von Kurt Tucholsky. Es folgten, „Amazing Grace“, „La Paloma“, „Eve of Destruction“ begleitet auf der Ukulele, selbst komponierte oder adaptierte Songs und viele weitere Titel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch 2019 wieder Hausmusik

Selbst die Zuhörer wurden zum Mitsingen animiert und so sang das voll besetzte Egon-Bahr-Haus „Leise rieselt der Schnee“ zum Abschluss dieses „wirklich gelungenen Abends“, so Möhle. Er verkündete zudem, dass der Hausmusikabend auch 2019 stattfindet.

Von Alex Leppert

Mehr aus Peine

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.