Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Einbecker Bierorden 2019

Hubertus Heil wird „kultureller Bier-Botschafter“

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil erhält den Einbecker Bierorden 2019.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil erhält den Einbecker Bierorden 2019.

Peine."Es ehrt mich sehr": Bundesarbeitsminister Hubertus Heil freut sich über die Nachricht, dass er Träger des Einbecker Bierordens 2019 werden soll. Bereits am Mittwoch wurde bekannt, dass der SPD-Politiker die Auszeichnung erhält – nun äußert sich Heil und auch das Datum der Zeremonie steht fest.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Freitag, 25. Januar, soll die Ordensverleihung vor geladenen Gästen „mit karnevalistischem Zeremoniell“ im historischen Rathaussaal der Stadt Einbeck stattfinden. Denn der Einbecker Bierorden ist gemeinschaftlich von der Gesellschaft der Karnevalsfreunde und der Einbecker Brauhaus AG ins Leben gerufen worden, um Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur für ihre Verdienste auszuzeichnen.

Gemeinsamkeiten von Peine und Einbeck

„Es ehrt mich sehr, mich demnächst zum Kreise der Träger des Einbecker Bierordens zählen zu dürfen“, sagt Heil. „Ebenso freue ich mich auf die Veranstaltung zur Verleihung des Bierordens im nächsten Jahr, denn meine Heimatstadt Peine hat viele Gemeinsamkeiten mit Einbeck: In Peine wird das hervorragende Härke Bier in langer Tradition gebraut, und das Freischießen ist die fünfte Jahreszeit für jeden Peiner.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Einbecker Brauhaus ist der Mutterkonzern der Braumanufaktur Härke in Peine. Deren Geschäftsführer Martin Deutsch ist in Personalunion auch Alleinvorstand des Einbecker Brauhauses.

„Als Peiner trinkt man Härke“

„Als Peiner trinkt man Härke“, meint der Bundesarbeitsminister Hubertus Heil. „Ich bin aber gerne bereit, als kultureller Botschafter zwischen unseren Regionen zu dienen, um mich von der Einbecker Braukunst überzeugen zu lassen.“

Träger des Einbecker Bierordens sind unter anderem Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, seine Vorgänger Sigmar Gabriel und David McAllister, der Hannover-96-Präsident Martin Kind und Kult-Fernsehmoderator Carlo von Tiedemann. Trägerin des Bierordens 2018 ist die Sängerin und frühere bayerische Landtagsabgeordnete Claudia Jung. Sie wird nun von Hubertus Heil abgelöst.

Von Janine Kluge

Mehr aus Peine

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.