Konzert

Händels „Coronation Anthems“ erklingen in der St.-Jakobi-Kirche Peine

Das letzte Konzert

Das letzte Konzert

Peine. Die „Coronation Anthems“ von Georg Friedrich Händel stehen auf dem Programm des nächsten Konzertes der Peiner Kirchenkreiskantorei und des Göttinger Barockorchesters am Sonntag, 25. September. Das Konzert beginnt um 17 Uhr und dauert etwa 75 Minuten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Händel war 1727 gerade erst als britischer Staatsbürger eingebürgert worden, als er den Auftrag erhielt, die Musik für die Krönungszeremonie von Georg II. am 11. Oktober 1727 in Westminster Abbey zu komponieren. Die Texte für die Musik waren vorgegeben - was Händel aber nicht davon abhielt, sich in die Textzusammenstellung einzumischen. „Ich kenne meine Bibel sehr gut und werde selbst auswählen“, soll er gesagt haben. Die vier festlichen Anthems für Chor und Orchester, die er für die Krönungsfeierlichkeiten schuf, legten die Grundlage für die Popularität, die Händel schon zu Lebzeiten in England genoss.

Eines der bekanntesten Werke Händels

„Zadok the Priest“, das erste der vier Krönungsanthems, ist bis heute eines der bekanntesten Werke Händels und ist seit 1727 bei allen Krönungsfeiern britischer Monarchen aufgeführt worden, zuletzt 1953 bei der Krönung von Elisabeth II. Die anderen Anthems „Let thy hand be strengthened“, „The King shall rejoice“ und „My heart is inditing“ sind nicht ganz so bekannt, aber nicht minder prachtvoll.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch wenn es ursprünglich so nicht geplant war, hat das Programm durch den Wechsel auf dem britischen Thron plötzlich eine ganz besondere Aktualität und einen neuen Kontext gewonnen. Die Kirchenkreiskantorei St. Jakobi und das Göttinger Barockorchester freuen sich darauf, diese festliche Musik für das Peiner Publikum zu singen und zu spielen. Zwischen den Anthems erklingen außerdem in bester händelscher Tradition zwei Concerti Grossi von Händel.

Hier gibt es Tickets

Eintrittskarten (für 25/20/15/10 Euro) sind beim Kulturring im Forum Peine und an der Abendkasse erhältlich. Das Kartenbüro im Forum Peine, Telefon (0 51 71) 1 56 66 ist samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Von der Redaktion

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen