Polizei

Diebstähle in Peine und Edemissen

Einer 64-Jährigen wurde die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen.

Einer 64-Jährigen wurde die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen.

Kreis Peine. Die Polizei in Peine ermittelt in zwei Fällen wegen Diebstahls. In einem Supermarkt am Wöhrbergweg in Edemissen hatte ein Unbekannter im Kassenbereich unbemerkt die Handtasche einer 64-jährigen Edemissenerin geöffnet und die Geldbörse mit Papieren und 70 Euro Bargeld gestohlen. Das Portemonnaie wurde später ohne Geld in einem Regal gefunden. Die Tat hatte sich nach Angaben eines Peiner Polizisten am Donnerstag um 11.20 Uhr ereignet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Tasche von 13-Jährigem gestohlen

In Peine hat eine unbekannte Person am Freitag um 19.44 Uhr die Tasche eines 13-jährigen Jungen aus Braunschweig gestohlen. Diese sei nur für kurze Zeit unbeaufsichtigt am Bahnsteig im Peiner Bahnhof auf der Südseite an der Braunschweiger Straße abgestellt worden, berichtete der Polizist. Es befanden sich Bekleidung, ein Mobiltelefon und Schuhe im Wert von insgesamt 170 Euro darin.

Von Jan Tiemann

Mehr aus Peine

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen