Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Stimmen Sie ab!

Corona-Verbote: Fühlen Sie sich eingeengt?

Die Corona-Inzidenz in Peine steigt weiter an und nähert sich der kritischen 200er-Marke. Damit drohen dem Landkreis Peine wieder nächtliche Ausgangssperren sowie die Schließung aller Schulen und Kindergärten.

Die Corona-Inzidenz in Peine steigt weiter an und nähert sich der kritischen 200er-Marke. Damit drohen dem Landkreis Peine wieder nächtliche Ausgangssperren sowie die Schließung aller Schulen und Kindergärten.

Kreis Peine.Die Corona-Inzidenz in Peine steigt weiter an und nähert sich der kritischen 200er-Marke. Der Wert liegt am Freitag bei 186,2. Somit bleibt Peine Hochinzidenz-Kommune. In Niedersachsen lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Freitag in 31 von 45 Landkreisen bei mehr als 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner, was striktere Corona-Beschränkungen bedeutet. Damit drohen dem Landkreis Peine wieder nächtliche Ausgangssperren sowie die Schließung aller Schulen und Kindergärten. Was meinen Sie? Fühlen Sie sich durch die Corona-Verbote eingeengt? Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der letzten Woche wollten wir wissen: Lassen Sie sich beim Hausarzt gegen Corona impfen? Von 686 Teilnehmern sagen 56,1% „Ich möchte mich beim Hausarzt impfen lassen“, 19,1% wollen sich nicht impfen lassen, 13,7% sind bereits geimpft, und 11,1% gehen lieber ins Impfzentrum.

Von der Redaktion

Mehr aus Peine

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.