Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei

Brandstiftung am Peiner Bahnhof

Peine. Offensichtlich vorsätzlich soll ein bislang unbekannter Täter an der Nordseite des Peiner Bahnhofes gezündelt haben. Ermittlungen der Polizei hätten ergeben, dass am Dienstag, 30. Juli, um etwa 21.05 Uhr an der Nordseite de Peiner Bahnhofs eine an einem Fahrrad befindliche Tasche am Fahrradunterstand in Brand gesetzt wurde. Es entstand ein Schaden von circa 100 Euro. Der Täter habe den Brandverlauf beobachtet, teilte die Polizei mit. Sie bittet um Hinweise unter (05171) 99 90.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Antje Ehlers

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.