Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kulturring

Beschwingt in den Sonntag: Stadtparkkonzerte gehen in die zweite Runde

Beim Stadtparkkonzert sind die Dungelbecker Pisserdohlen (l.) und das Akkordeonorchester Wendeburg/Vechelde aufgetreten.

Beim Stadtparkkonzert sind die Dungelbecker Pisserdohlen (l.) und das Akkordeonorchester Wendeburg/Vechelde aufgetreten.

Peine.Mit den Dungelbecker Pisserdohlen und dem Akkordeonorchster Wendeburg/Vechelde hatte der Peiner Kulturring als Veranstalter gleich „zwei Starensembles der regionalen Musikszene“ verpflichten können, freute sich Dr. Thomas Renz in seiner launigen Begrüßungsrede und freute sich über „die sehr zahlreichen Gäste“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Viele Besucher hatten sich auf den Weg gemacht und nutzten das Konzert als Treffpunkt für den Sonntag. Erfahrene Konzertbesucher brachten sich ihre Sitzgelegenheiten selbst mit, denn lange vor Beginn sind die Konzertstühle meist alle belegt. So war es natürlich auch diesmal. Junge Familien machten es sich auf Decken gemütlich, viele Fahrradausflügler nutzten das Konzert als Anlaufpunkt oder willkommene Pause und die älteren Besucher schwelgten in Jugenderinnerungen.

Peiner Publikum singt begeistert mit

Mit „Musik ist Trumpf“ spielte das Orchester gleich zu Beginn einen Klassiker und rief dies auch als Motto für den Vormittag aus. Die mehr als 400 Zuhörer erfreuten sich während einer guten Konzertstunde zahlreicher Volkslieder, Klassiker des Rock‘n’Roll und etlicher Schlager. Lange musste das Publikum auch nicht zum Mitsingen gebeten werden: Ob „Hoch auf dem gelben Wagen“ oder „Rote Lippen soll man küssen“ - textsicher schmetterten viele die beliebten Lieder mit. Aber auch für die, die lieber wippen und schunkeln, bot das Konzert einiges. Ein Medley an Strauß-Liedern, Shantys oder auch „Moskau“ von Dschingis Khan animierten zum Mitmachen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Premiere im Peiner Stadtpark geglückt

Mit viel Applaus spornten die Zuhörer die Akteure immer wieder an. Für die Pisserdohlen, die seit Jahren zum festen Bestandteil der Stadtparkkonzerte gehören, und für das Akkordeonorchester, die zum ersten Mal im Stadtpark spielten, war dieses Konzert eine Premiere. Beide hatten noch nie zusammen vor Publikum musiziert. Der langanhaltende und begeisterte Applaus bewies, dass diese Zusammenarbeit sehr erfolgreich war und bei den Zuhörern gut ankam.

Von Grit Storz

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.