Verkehrsüberwachung

Kreis Peine: Polizei kontrolliert verstärkt Autofahrer

Von Freitag auf Samstag gab es verstärkte Verkehrskontrollen.

Von Freitag auf Samstag gab es verstärkte Verkehrskontrollen.

Peine. Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel haben Freitagabend und in der Nacht zu Samstag von 18 bis 2 Uhr verstärkt Autofahrer kontrolliert. Der Fokus habe dabei auf sogenannten Tuning- und Posingdelikten sowie Alkohol- und Drogendelikten gelegen, berichtete Polizeisprecher Matthias Pintak am Sonntag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss erwischt

Im Kreis Peine wurde zwei Verstöße mit Fahren unter Alkohol-/Drogenbeeinflussung registriert und einmal Fahren unter Drogeneinfluss. Ferner gab es einenVerstoß nach dem Kraftfahrzeugsteuergesetz und drei Fahrer waren nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Dazu kamen elf Ordnungswidrigkeiten wegen allgemeiner Verkehrsverstöße.

Auch künftig Polizeikontrollen

„Die Polizei wertet diese Verkehrskontrolle als Erfolg zur Erhöhung der Verkehrssicherheit“, erklärte Pintak. Auch zukünftig werde es derartige Kontrollen geben.

Mehr aus Kreis Peine

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken