Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei-Aktion

Tempokontrolle bei Groß Lafferde: 47 Autos zu schnell, drei Fahrverbote

Raser im Visier: Die Polizei führte bei Groß Lafferde eine groß angelegte Tempokontrolle durch.

Raser im Visier: Die Polizei führte bei Groß Lafferde eine groß angelegte Tempokontrolle durch.

Groß Lafferde.Bei einer Geschwindigkeitsmessung an der B 1 bei Groß Lafferde, Höhe Angelteich, hat die Polizei zahlreiche Verkehrsverstöße registriert. Von rund 330 erfassten Fahrzeugen waren 47 am Donnerstag in der Zeit zwischen 7 und 12.15 Uhr zu schnell unterwegs. Insgesamt müssen drei Fahrer mit einem Fahrverbot rechnen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu schnelles Fahren ist eine Hauptunfallursache

In der dortigen 70er-Zone war der „Spitzenreiter“ mit 133 Stundenkilometer unterwegs. „Eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit stellt nach wie vor eine Hauptunfallursache dar“, sagt Polizei-Pressesprecher Matthias Pintak. Die Polizei werde auch weiterhin konsequent Geschwindigkeitsmessungen durchführen. Ziel sei es, Unfälle zu reduzieren.

Von Michael Lieb

Mehr aus Ilsede

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.