Hauptversammlung

Positive Mitgliederentwicklung bei Fortuna Oberg

Die Geehrten von Fortuna Oberg.

Die Geehrten von Fortuna Oberg.

Oberg. Gut 60 Mitglieder trafen sich jetzt im Gasthof Radtke zur Jahreshauptversammlung von Fortuna Oberg. Sie erfuhren Neuigkeiten vom Vereinsleben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Dach des Sportheimes wird in Kürze erneuert. Der ehemalige Tennisplatz wird zum C-Platz für die Fuß- und Faustballer. Im Sportheim stehen auch Sanierungsarbeiten an, denn die Dusch- und Umkleideräume sind marode.

Positives gab es auch zu berichten: Eine Leichtathletik-Sparte wurde neu gegründet. Markus Müller ist, mit Unterstützung von Nina Mücke, der neue Spartenleiter. Carsten Leuschner ist seit geraumer Zeit neuer Übungsleiter für Männergymnastik und für die Wirbelsäulengymnastik.

661 Mitglieder zählte Fortuna Oberg am 1. Januar 2018. Es traten 2017 mehr Mitglieder ein als aus, so konnte der positive Trend gewahrt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach den Spartenleiterberichten wurde der Vorstand entlastet. Die Kassenprüfer konnten die Kasse für ordnungsgemäß geführt abnehmen. Neuwahlen gab es nicht, der gesamte Vorstand von Fortuna Oberg bleibt im Amt.

Ehrungen bei Fortuna Oberg

Es wurden auch zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Der zweite Vorsitzende Leo Grigorjan ehrte den Vorsitzenden Steffen Bartels für 25 Jahre im Verein. Ebenfalls 25 Jahre bei Fortuna Oberg ist Andrea Ziegler.

Für 40 Jahre wurden geehrt: Hans- Joachim Hanke, Jörg Vasterling, Michael Winkelmann, Gerhard Switalski, Jürgen Bartels, Günther Hantel, Ingrid Schneider, Thomas Neumann und Lore Peukert.

Für 50 Jahre wurden geehrt: Wilfried Henties, Henning Bartels, Imke Frank und Karl-Heinrich Siedentop.

60 Jahre im Verein: Günther Witte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

65 Jahre im Verein: Hans-Jürgen Jaeschke, Erhard Schneider, Jürgen Neukirch, Günter Degering, Klaus-Wilhelm Behrens, Hans Vasterling, Helmut Söllig und Herbert Friehe.

70 Jahre im Verein: Horst Degering und Harry Gerlach.

Wolfgang Schütte wurde für 35 Sportabzeichen-Wiederholungen geehrt.

Erhard Schneider absolvierte sein 50. Sportabzeichen.

Eine besondere Ehrung wurde Bernhard Frieling zuteil. Er wurde von Klaus Pölka vom KSB für 40 Jahre Sportabzeichenabnahme geehrt.

Von Bernd Dukiewitz

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen