Ansiedlungskonzept


Gigapark in Ilsede: Welche Firmen willkommen sind – und welche nicht

Stellten die Pläne für den Gigapark+ vor (v.l.): Joline Gruber, Thomas Ahlswede-Brech, Nils Neuhäuser genannt Holtbrügge und Sven Pape vor dem neuen Infoschild auf dem ehemaligen Hüttengelände.

Stellten die Pläne für den Gigapark+ vor (v.l.): Joline Gruber, Thomas Ahlswede-Brech, Nils Neuhäuser genannt Holtbrügge und Sven Pape vor dem neuen Infoschild auf dem ehemaligen Hüttengelände.

Loading...
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken