Polizei

Hohenhamelner lässt verletzte Radfahrerin liegen: Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung

In Hohenhameln ist eine 21-jährige Frau mit ihrem Fahrrad gestürzt.

In Hohenhameln ist eine 21-jährige Frau mit ihrem Fahrrad gestürzt.

Hohenhameln. Ein 75-Jähriger aus Hohenhameln muss sich wegen unterlassener Hilfeleistung verantworten. Er wurde angezeigt, weil er am Montag, 21. Juni, um 14 Uhr auf der Hermann-Löns-Straße in Hohenhameln mit seinem Auto nicht angehalten habe, obwohl vor ihm eine 21-jährige Frau wegen einer besonderen Verkehrssituation mit ihrem Fahrrad gestürzt sei, berichtete ein Peiner Polizist am Samstag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weggefahren, ohne zu helfen

Der Autofahrer sei sogar noch um die Gestürzte herumgefahren und habe seine Fahrt fortgesetzt, ohne ihr Hilfe zu leisten. Er konnte aber ermittelt werden. Über den Gesundheitszustand der Frau liegen der Polizei keine Erkenntnisse vor.

Von Jan Tiemann

Mehr aus Hohenhameln

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen