Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Im Kurvenbereich

Clauen: Autofahrer (68) bei Unfall schwer verletzt

Die Unfallstelle auf der B 494: Die Feuerwehr war schnell mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

Die Unfallstelle auf der B 494: Die Feuerwehr war schnell mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

Clauen. Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein 68-Jähriger aus Hohenhameln in der Nacht zu Samstag mit seinem Fahrzeug iin einer Rechtskurve nach links von der Bundesstraße 494 abgekommen. Bevor das Fahrzeug nach etwa 30 Metern zum Stehen kam, streifte es einen Baum. Der Fahrer wurde schwer verletzt und in seinem Auto eingeklemmt, die Feuerwehr musste ihn daraus befreien.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Verletzer wurde in Klinik eingeliefert

Der Unfall ereignete sich Samstag gegen 1.26 Uhr zwischen Clauen und Hohenhamel. Die Feuerwehr unterstützte vor Ort zunächst den Rettungsdienst bevor sie mit hydraulischem Gerät die Fahrertür entfernte um den Mann befreien zu können. Der verletzte Hohenhamelner wurde zur stationären Behandlung in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht.

Straße war kurrzeitig gesperrt

Die Bundesstraße 494 war während der Rettungsmaßnahmen für rund eine Stunde gesperrt. Im Einsatz waren die Ortswehren Hohenhameln mit drei Fahrzeugen und die Ortswehr Clauen mit einem Fahrzeug und insgesamt 29 Kräften sowie ein Rettungswagen, Notarzt und Polizei. Die Schadenhöhe ist noch unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von der Redaktion

Mehr aus Hohenhameln

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.