Komische Ortsnamen

240 Langweiler wohnen in Langweiler

Nicht der einzige komische Ortsname in Deutschland: Meinkot im Landkreis Helmstedt.

Nicht der einzige komische Ortsname in Deutschland: Meinkot im Landkreis Helmstedt.

Peine. Der Kriegsfilm „Die Brücke von Remagen“ ist berühmt. Was aber nur wenige wissen: Auf der anderen Seite des Rheins, gegenüber von Remagen, liegt der Ort Erpel. Wäre der Film auch so erfolgreich gewesen, wenn er „die Brücke von Erpel“ genannt worden wäre?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es gibt weitere Ortsnamen, die ziemlich unpassend sein können. In Elend (Sachsen-Anhalt) kann man es sich gut gehen lassen. Nach Übersee (Bayern) kommt man in sieben Stunden mit dem Auto, nach Amerika (Sachsen) schon in drei Stunden. Wer das zum Lachen (Bayern) findet, könnte Streit (ebenfalls Bayern) bekommen.

240 Langweiler wohnen in Langweiler (Hunsrück). Dafür gibt es in Altenheim (Baden-Württemberg) kein Altenheim. Das gibt es in Altheim (ebenfalls Baden-Württemberg). Und bevor ich mich über die im selben Bundesland liegenden Orte Killer und Grab lustig mache, setze ich diesem Text lieber ein Ende (Nordrhein-Westfalen).

Von Matthias Preß

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken