Karl-May-Spiele: Sascha Hehn und Katy Karrenbauer sind die neuen Stars der Show

Für die Inszenierung des Stücks „Der Ölprinz“ konnten die Veranstalter der Karl-May-Spiele die Schauspieler Sascha Hehn und Katy Karrenbauer gewinnen.

Bad Segeberg. Die diesjährigen Karl-May-Spiele in Bad Segeberg können mit einigen Fernsehstars aufwarten. Für die Inszenierung des Stücks „Der Ölprinz“ konnten die Veranstalter die Schauspieler Sascha Hehn (65, „Traumschiff“, „Schwarzwaldklinik“) und Katy Karrenbauer (57, „Hinter Gittern – Der Frauenknast“) gewinnen. Am Freitag (12.00 Uhr) werden sich beide am Kalkberg in Schale werfen und sich in ihren künftigen Originalkostümen erstmals der Öffentlichkeit zeigen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Alexander Klaws als Winnetou

Sowohl Hehn als auch Karrenbauer sind seit vielen Jahren im Theater- und Filmgeschäft tätig. Im Stück „Der Ölprinz“ verkörpert Hehn den gewissenlosen Geschäftemacher Grinley, der im Wilden Westen als Ölprinz ebenso berühmt wie berüchtigt ist. Karrenbauer wird als resolute Rosalie Ebersbach einen deutschen Siedlertreck anführen. Premiere hat die Inszenierung mit Alexander Klaws als Winnetou am 27. Juni im Bad Segeberger Freilichttheater.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.