Klimaaktionen eskalieren


Ist das Protest – oder kann das weg?

Klimaaktivisten der Klimaschutz-Protestgruppe „Letzte Generation“ haben am Sonntag das Gemälde „Getreideschober“ (1890) von Claude Monet im Potsdamer Museum Barberini mit Kartoffelbrei beworfen. Das Bild ist hinter Glas und wurde dabei nicht beschädigt.

Klimaaktivisten der Protestgruppe Letzte Generation bewarfen vergangene Woche das Gemälde „Les Meules“ (1890) von Claude Monet im Potsdamer Museum Barberini mit Kartoffelbrei.

Loading...

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken