13 praktische Whatsapp-Tricks, die Sie kennen sollten

Einhorn, Döner, Dinosaurier - immer neue Emojis erobern die Chat-Welt. Die Geburtstagstorte, die Flagge des Urlaubslandes oder eben die Banane finden sich schneller, wenn das gewünschte Symbol als Text eingegeben wird.
01 / 13

Einhorn, Döner, Dinosaurier - immer neue Emojis erobern die Chat-Welt. Die Geburtstagstorte, die Flagge des Urlaubslandes oder eben die Banane finden sich schneller, wenn das gewünschte Symbol als Text eingegeben wird.

Whatsapp kann drei einfache Schriftformationen ausspielen. Mit *Sternchen* wird eine Nachricht gefettet, mit _Unterstrich_ erscheint sie kursiv und mit einer ~Tilde~ wird der Text durchgestrichen.
02 / 13

Whatsapp kann drei einfache Schriftformationen ausspielen. Mit *Sternchen* wird eine Nachricht gefettet, mit _Unterstrich_ erscheint sie kursiv und mit einer ~Tilde~ wird der Text durchgestrichen.

Dein eigenen Standort zu verschicken ist für Whatsapp-Nutzer keine Neuerung. Nun können die Wege der Freunde allerdings auch live nachverfolgt werden. Einfach über die gewohnte Standort-Funktion auf „Live-Standort teilen“ klicken.
03 / 13

Dein eigenen Standort zu verschicken ist für Whatsapp-Nutzer keine Neuerung. Nun können die Wege der Freunde allerdings auch live nachverfolgt werden. Einfach über die gewohnte Standort-Funktion auf „Live-Standort teilen“ klicken.

Aus Versehen ein Selfie aus dem Urlaub an den Firmen-Chat geschickt oder einfach die falsche „Lisa“ kontaktiert? Fälschlich versendete Nachrichten können binnen sieben Minuten wieder gelöscht werden. Vorraussetzung: Der Empfänger darf die Nachricht noch nicht gelesen haben und benötigt die neuste App-Version. iOS: Nachricht antippen, im Menü nach rechts gehen und „Löschen“ auswählen. Android: Nachricht auswählen und auf das Mülleimer-Symbol tippen.
04 / 13

Aus Versehen ein Selfie aus dem Urlaub an den Firmen-Chat geschickt oder einfach die falsche „Lisa“ kontaktiert? Fälschlich versendete Nachrichten können binnen sieben Minuten wieder gelöscht werden. Vorraussetzung: Der Empfänger darf die Nachricht noch nicht gelesen haben und benötigt die neuste App-Version. iOS: Nachricht antippen, im Menü nach rechts gehen und „Löschen“ auswählen. Android: Nachricht auswählen und auf das Mülleimer-Symbol tippen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Neue Telefonnummer? Über die sogenannten Broadcast-Listen lässt sich eine Nachricht ganz bequem an alle Whatsapp-Kontakte verschicken. So merkt niemand, dass die Neujahrswünsche vielleicht doch nicht ganz so individuell waren. iOS: Im Chat-Menü oben links „Broadcast-Listen“ auswählen. Android: Im Chat-Menü über die Menütaste „Neuer Broadcast“ wählen.
05 / 13

Neue Telefonnummer? Über die sogenannten Broadcast-Listen lässt sich eine Nachricht ganz bequem an alle Whatsapp-Kontakte verschicken. So merkt niemand, dass die Neujahrswünsche vielleicht doch nicht ganz so individuell waren. iOS: Im Chat-Menü oben links „Broadcast-Listen“ auswählen. Android: Im Chat-Menü über die Menütaste „Neuer Broadcast“ wählen.

Ganz besonders schöne, witzige oder freche Antworten lassen sich mit einem einfachen Trick abspeichern und immer wieder aufrufen. iOS und Android: Auf die gewünschte Nachricht tippen, diese dann mit einem Sternchen markieren. Unter Einstellung (iOS) und Menü (Android) lassen sich die favourisierten Nachrichten jeder Zeit abrufen.
06 / 13

Ganz besonders schöne, witzige oder freche Antworten lassen sich mit einem einfachen Trick abspeichern und immer wieder aufrufen. iOS und Android: Auf die gewünschte Nachricht tippen, diese dann mit einem Sternchen markieren. Unter Einstellung (iOS) und Menü (Android) lassen sich die favourisierten Nachrichten jeder Zeit abrufen.

Wer kennt es nicht? Ein Freund meldet sich nach Ewigkeiten mit einer ausführlichen Nachricht zurück. Weil im Moment keine Zeit ist, vertagt man die Antwort auf einen anderen Zeitpunkt. Zwei Wochen später sind die Fragen des Freundes noch immer unbeantwortet. Damit das nicht mehr passiert, kann man seine Chats als „ungelesen“ markieren. iOS: Den gewünschten Chat nach rechts wischen, dann auf „Ungelesen“ tippen. Android: Auf den gewünschten Chat tippen, die drei Punkt auswählen und auf „Als ungelesen markieren“.
07 / 13

Wer kennt es nicht? Ein Freund meldet sich nach Ewigkeiten mit einer ausführlichen Nachricht zurück. Weil im Moment keine Zeit ist, vertagt man die Antwort auf einen anderen Zeitpunkt. Zwei Wochen später sind die Fragen des Freundes noch immer unbeantwortet. Damit das nicht mehr passiert, kann man seine Chats als „ungelesen“ markieren. iOS: Den gewünschten Chat nach rechts wischen, dann auf „Ungelesen“ tippen. Android: Auf den gewünschten Chat tippen, die drei Punkt auswählen und auf „Als ungelesen markieren“.

Es sind doch eigentlich immer nur die gleichen Freunde, die über Whatsapp kontaktiert werden. Wer schnell auf seine Lieblingsgruppen und Kontakte zugreifen will, kann die Chats fixieren. So tauchen die Nachrichtenverläufe immer ganz oben auf. iOS: Gewünschten Chat nach rechts wischen und auf „Fixieren“ tippen. Andoird: Auf den gewünschten Chat tippen, die drei Punkt auswählen und auf „Fixieren“ tippen.
08 / 13

Es sind doch eigentlich immer nur die gleichen Freunde, die über Whatsapp kontaktiert werden. Wer schnell auf seine Lieblingsgruppen und Kontakte zugreifen will, kann die Chats fixieren. So tauchen die Nachrichtenverläufe immer ganz oben auf. iOS: Gewünschten Chat nach rechts wischen und auf „Fixieren“ tippen. Andoird: Auf den gewünschten Chat tippen, die drei Punkt auswählen und auf „Fixieren“ tippen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Für alle Nutzer mit Hang zur Überwachung. Sofern ein Kontakt die Funktion bei sich aktiviert hat, lässt sich ohne Probleme nachsehen, ob und wann der Empfänger die versendete Nachricht gelesen hat. iOS: Gesendete Nachricht nach links wischen. Android: Nachricht markieren und auf das Informationssymbol in der oberen Leiste tippen.
09 / 13

Für alle Nutzer mit Hang zur Überwachung. Sofern ein Kontakt die Funktion bei sich aktiviert hat, lässt sich ohne Probleme nachsehen, ob und wann der Empfänger die versendete Nachricht gelesen hat. iOS: Gesendete Nachricht nach links wischen. Android: Nachricht markieren und auf das Informationssymbol in der oberen Leiste tippen.

Wenn der Monat sich dem Ende neigt, werden auch die mobilen Daten knapp. Mit einem Trick lässt sich jede Menge Volumen sparen. Unter „Einstellungen“ auf „Daten- und Speichernutzung“ tippen. Hier kann ausgeschaltet werden, dass Whatsapp außerdehalb des WLAN Audio-, Video- und Fotodateien lädt.
10 / 13

Wenn der Monat sich dem Ende neigt, werden auch die mobilen Daten knapp. Mit einem Trick lässt sich jede Menge Volumen sparen. Unter „Einstellungen“ auf „Daten- und Speichernutzung“ tippen. Hier kann ausgeschaltet werden, dass Whatsapp außerdehalb des WLAN Audio-, Video- und Fotodateien lädt.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.