Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Würdigung zum 93. Geburtstag

Google-Doodle am 6. Juni: Sängerin und Friedensaktivistin Fasia Jansen geehrt

Google ehrt Fasia Jansen zum 93. Geburtstag mit einem Doodle.

Sie war eine der profiliertesten Figuren in der deutschen Friedensbewegung: Fasia Jansen. Am 6. Juni wäre die Aktivistin und Liedermacherin 93 Jahre alt geworden. Zu ihren Ehren zeigt das Google-Doodle sie am Pfingstmontag mit Gitarre in der Hand auf einer Demonstration.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Immer wieder nutzt die Suchmaschine das Logo auf der Startseite, genannt Doodle, um seine Nutzerinnen und Nutzer auf Gedenktage, Jubiläen, besondere Personen oder Ereignisse hinzuweisen.

Wer ist Fasia Jansen?

Fasia Jansen wurde am 06. Juni 1929 in Hamburg geboren. Als Tochter des liberianischen Generalkonsuls Momolu Massaquoi und dem Zimmermädchen Elli Jansen ist ihre Kindheit in doppelter Hinsicht überschattet: Zum einen werden uneheliche Kinder in den dreißiger Jahren noch immer gesellschaftlich ausgegrenzt. Bedrohlicher ist ab der Machtübernahme der Nationalsozialisten aber die tägliche Diskriminierung wegen Jansens dunkler Hautfarbe. Hans-Jürgen Massaquoi beschreibt diese Erfahrungen in seiner Autobiographie „Neger, Neger, Schornsteinfeger!“ Über ihren Vater war Jansen mit Massaquoi verwandt. Hans-Jürgen Massaquoi war der Sohn ihres Halbbruders, persönlich kannte Jansen Massaquoi allerdings nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Trotz der täglichen Erniedrigungen widmet sich Jansen früh der Kunst. Ihr Vorbild ist die Tänzerin und Sängerin Josephine Baker. Wegen ihr besucht Jansen eine Tanzschule bis sie elf Jahre alt ist, dann wird sie von der Schule geworfen. Zum Ende des Zweiten Weltkrieges verpflichten sie die Nazis zum Arbeitsdienst in einer Suppenküche, die auch Essen an das Außenlager des KZ Neuengamme bei Hamburg lieferte.

Diese Erlebnisse verarbeitete Jansen nach dem Krieg in ihrer Kunst – als politische Liedermacherin, die sich in der jungen Bundesrepublik der Friedensbewegung anschließt. Als leidenschaftliche Demonstrantin gerät sie dabei auch mit der Polizei in Konflikt: Widerstand gegen die Staatsgewalt und Volksverhetzung sind die gängigen Anschuldigungen. 1985 tritt Jansen auch international in Erscheinung, als sie bei der Weltfrauenkonferenz der Vereinten Nationen in Nairobi singt. Sechs Jahre später ehrt sie die Bundesrepublik für ihre Bemühungen um den Frieden mit dem Bundesverdienstkreuz. 1997 stirbt Jansen in Oberhausen.

Was sind Google Doodles?

Nicht jede und jeder kennt ihren Namen, aber so gut wie alle Internetnutzerinnen und -nutzer haben sie schon einmal gesehen: die Google Doodles. Dabei handelt es sich um Grafiken, die auf der Startseite von Google und in den Suchergebnis-Listen oben links stehen können. Oftmals stellen sie das Google-Logo dar, das mit verschiedenen Extras oder Effekten erweitert wird. Häufig löst ein Klick auf die Grafik sogar eine Animation oder gar ein interaktives Spiel aus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Grundsätzlich werden Google Doodles immer zu einem bestimmten Ereignis erstellt – ob Muttertag, Fußball-WM, Feiertag oder Gedenktag einer bekannten Persönlichkeit. So erinnern sie einerseits an ein besonderes Ereignis, bieten darüber hinaus aber auch weiterführende Informationen an. Denn durch einen weiteren Klick gelangen Nutzerinnen und Nutzer direkt zu einer automatischen Suchanfrage, die den Hintergrund des Doodles genauer erklärt.

Erstellt werden sie von den Doodlern, einem speziellen Team von Künstlerinnen und Künstlern bei Google, das aus Grafikern und Illustratorinnen besteht. Manchmal lädt Google noch Gastdesignerinnen oder -designer ein, die Doodles für die Google-Startseite zu gestalten.

Ist das Google Doodle weltweit gleich?

Nein, die Google Doodles unterscheiden sich teilweise international voneinander oder werden nur in bestimmten Regionen und Ländern ausgespielt. Nationalfeiertage werden beispielsweise nur in dem jeweiligen Land ausgespielt, etwa der Königstag am 27. April in den Niederlanden oder der gleichzeitig stattfindende Freiheitstag in Südafrika. Das Doodle mit dem Arzt Tôn Thất Tùng vom 10. Mai 2022 wird außer in Deutschland noch auf der Google-Startseite in Vietnam gezeigt.

International wichtige Gedenktage, Feiertage oder sonstige spannende Ereignisse wie der Tag der Erde oder das erste Bild eines schwarzen Lochs werden hingegen international ausgespielt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/bk/do/pf/dre

Mehr aus Digital

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.