Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Unfall

Überdruckventil geplatzt: 2000 Liter Gülle auf der Autobahn bei Oldenburg

Aus einem Tanklastzug sind auf der A29 bei Oldenburg etwa 2000 Liter Gülle ausgetreten.

Aus einem Tanklastzug sind auf der A29 bei Oldenburg etwa 2000 Liter Gülle ausgetreten.

Sandkrug. Etwa 2000 Liter Gülle aus einem Tanklastwagen sind am Mittwochmorgen auf der Autobahn A29 bei Oldenburg ausgelaufen – das Überdruckventil war geplatzt. Der Unfall geschah nach Polizeiangaben als der Lkw an der Anschlussstelle Sandkrug auf die Autobahn fuhr. Aus dem geplatzten Ventil spritzte die stinkende Gülle heraus. Sie verteilte sich auf den Beschleunigungsstreifen, den Seitenstreifen und den Grünstreifen neben der Fahrbahn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Spezialfirma übernahm die Reinigung, dafür wurde der Hauptfahrstreifen Richtung Oldenburg über Stunden gesperrt. In eigener Sache teilte die Autobahnpolizei mit, dass auch ihr Streifenwagen nach dem Einsatz gründlich gereinigt und gelüftet werden musste.

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.