Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Statistik

Steuerbescheid dauert in Niedersachsen länger als anderswo

Symbolbild

Symbolbild

Hannover.In Niedersachsen und Bremen müssen die Bürger im Schnitt länger auf ihren Steuerbescheid warten als in den meisten anderen Bundesländern. Nach einer Erhebung des Steuerzahlerbundes warten die Niedersachsen von der Abgabe der Steuererklärung bis zum Bescheid durchschnittlich 53 Tage. In Bremen sind es im Schnitt fast 56 Tage. Damit liegt Niedersachsen bundesweit auf dem zehnten und Bremen auf dem elften Platz. Zum Vergleich: Am schnellsten ist Berlin, dort dauert es nur 40 Tage, beim Schlusslicht Thüringen mehr als 58 Tage.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Jeder Steuerzahler bekommt rund 1000 Euro zurück

„Es darf nicht vom Wohnort abhängen, wann Bürger und Betriebe ihren Steuerbescheid erhalten und möglicherweise sogar Geld zurückbekommen“, kritisierte der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Die Statistik setzt sich laut Steuerzahlerbund aus den Durchschnittswerten jeweils aller Steuererklärungen zusammen, die die Finanzverwaltungen der einzelnen Bundesländer bis Ende 2019 bearbeitet haben. Nur Nordrhein-Westfalen meldete keine konkreten Zahlen. Geben Steuerzahler eine Erklärung ab, bekommen sie laut Steuerzahlerbund im Durchschnitt gut 1000 Euro wieder.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.