Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wesermarsch

Känguru-Baby von Hof in Brake entlaufen

Ein Hof aus der Nähe von Brake vermisst seit dem Wochenende ein Baby-Känguru.

Ein Hof aus der Nähe von Brake vermisst seit dem Wochenende ein Baby-Känguru.

Brake. Ein Känguru-Baby ist am Wochenende von einem Hof in der Nähe von Brake entlaufen und wird noch immer von der Polizei gesucht. In der Nacht zum Sonntag waren zunächst zwei junge Wallabys vom Grundstück der Besitzer verschwunden, wie eine Polizeisprecherin mitteilt. Eines der vermissten Tiere fanden die Besitzer am Sonntag und fingen es ein. Das zweite Känguru-Baby konnte zunächst nicht gefunden werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch: Polizei fischt flüchtiges Känguru aus Gartenpool

Anwohner hatten das Wallaby im Stadtgebiet von Brake gesichtet. Die ersten Suchmaßnahmen der Polizei blieben erfolglos. Warum die Känguru-Babys sich davonmachen konnten, war zunächst unklar.

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.