Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kontrolle

Polizei stoppt auf B 4 Lkw-Fahrer mit 3,3 Promille

Polizeieinsatz auf der B4.

Polizeieinsatz auf der B4.

Gifhorn.Die Gifhorner Polizei hat einen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der am Mittwochnachmittag betrunken auf der B 4 unterwegs war. Der 46-Jährige war aufgefallen, weil er seinen Sattelzug in Schlangenlinien über die Bundesstraße lenkte. Dabei überfuhr er einen Leitpfosten und geriet mit dem Gespann in den Grünstreifen. Eine Autofahrerin, deren Fahrzeug durch aufgewirbelte Steine beschädigt wurde, wählte schließlich den Notruf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Streife stoppte den Sattelzug wenig später. Ein Atemtest beim Lkw-Fahrer ergab einen Wert von 3,36 Promille. Im Führerhaus des Lkw fanden die Beamten diverse alkoholische Getränke. Der Führerschein des 46-jährigen Slowaken wurde nach einer Blutprobe sichergestellt.

Von RND/frs

Mehr aus Gifhorn Stadt

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.