E-Paper
Gewaltsamer Tod in Niedersachsen

17-Jährige tot in Graben gefunden: Mordkommission ermittelt

Im Landkreis Diepholz in Niedersachsen ist die Leiche einer 17-Jährigen gefunden worden.  (Symbolbild)

Im Landkreis Diepholz in Niedersachsen ist die Leiche einer 17-Jährigen gefunden worden. (Symbolbild)

Artikel anhören • 1 Minute

Diepholz. Im Landkreis Diepholz in Niedersachsen ist die Leiche einer 17-Jährigen gefunden worden. Die bereits am Sonntagabend in einem Graben neben einer Straße in Barenburg entdeckte junge Frau sei nach dem Ergebnis der Obduktion einen gewaltsamen Tod gestorben, sagte ein Polizeisprecher am Montagabend.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Keine Hinweise auf möglichen Täter

Polizei und Staatsanwaltschaft Verden nahmen Ermittlungen wegen eines Tötungsdelikts auf. Eine Mordkommission sei gebildet worden. Details wollte der Polizeisprecher zunächst aus ermittlungstaktischen Gründen nicht nennen. „Ich kann ausschließen, dass es sich um einen Verkehrsunfall handelt“, sagte er. Auch eine Sexualstraftat sei auszuschließen. Hinweise auf einen möglichen Täter gab es seinen Angaben zunächst nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei hatte den Fundort seinen Angaben zufolge am Sonntagabend weiträumig abgesperrt und erste Spuren gesichert. Die genauen Todesumstände seien Gegenstand der unter Hochdruck geführten Ermittlungen. Die Polizei rief mögliche Zeugen, darunter Anwohner, Spaziergänger und Landwirte, dazu auf, sich zu melden.

RND/dpa

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken